Form of Work
Ksi─ů┼╝ki
(50)
Publikacje naukowe
(12)
Publikacje popularnonaukowe
(8)
Publikacje dydaktyczne
(5)
Literatura faktu, eseje, publicystyka
(4)
Publikacje fachowe
(3)
Dramat (rodzaj)
(1)
Filmy i seriale
(1)
Proza
(1)
Status
available
(46)
only on-site
(2)
unavailable
(1)
unknown
(1)
Branch
Biblioteka Austriacka
(47)
Czytelnia BG
(2)
Czytelnia Biblioteki Austriackiej
(1)
Author
Kleist Heinrich von (1777-1811)
(3)
Wolf Christa (1929-2011)
(3)
Doering Sabine
(2)
Freund Winfried
(2)
Grimberg Martin (1959- )
(2)
Kaszy┼äski Stefan H. (1941- )
(2)
L├╝tzeler Paul Michael (1943- )
(2)
Scholz Ingeborg
(2)
Ackermann Karin
(1)
Arnim Achim von (1781-1831)
(1)
Bartoszewicz Iwona (1957- )
(1)
Bogdal Klaus-Michael
(1)
Bohnenkamp Anne
(1)
Borries Ernst von
(1)
Braun Peter
(1)
Dane Gesa
(1)
Durzak Manfred (1938- )
(1)
Ganz Bruno (1941-2019)
(1)
Goldammer Peter
(1)
Golther Wolfgang (1863-1945)
(1)
Gotzmann Gudrun
(1)
Hackert Fritz (1934-2015)
(1)
Hagedorn G├╝nter (1932-2018)
(1)
Ha┼éub Marek (1957- )
(1)
Heidemann Gudrun (1970- )
(1)
Heimpel Hermann
(1)
Hentschel Volker (1944- )
(1)
Hetmann Frederik (1934-2006)
(1)
Heuss Theodor
(1)
Jabłkowska Joanna
(1)
Joachimshaler J├╝rgen
(1)
J├╝rgens Dirk
(1)
Karthaus Ulrich
(1)
Kircher Hartmut
(1)
Kluge Alexander (1932- )
(1)
Kreutzer Hans Joachim (1935-2018)
(1)
Kunert G├╝nter (1929-2019)
(1)
Lang Tilman
(1)
Matt Peter von (1937- )
(1)
Mayer Hans (1907-2001)
(1)
Ma┼éyszek Tomasz (1971- )
(1)
Mikołajczyk Beata
(1)
Paschetta Marco
(1)
Pieroth Bodo (1945- )
(1)
Rahner Thomas
(1)
Reifenberg Benno
(1)
Reinhold Carl Ferdinand
(1)
Rinnert Andrea
(1)
Rohmer Éric (1920-2010)
(1)
R├Âbbelen Ingrid
(1)
R├Âtzer Hans Gerd
(1)
Sander Otto
(1)
Schede Hans-Georg
(1)
Schede Hans-George
(1)
Schillemeit Jost
(1)
Schirach Ferdinand von (1964- )
(1)
Sembdner Helmut (1914-1997)
(1)
Tondern Harald
(1)
Wand Gisela
(1)
Zweig Stefan (1881-1942)
(1)
Year
2010 - 2019
(10)
2000 - 2009
(17)
1990 - 1999
(13)
1980 - 1989
(5)
1970 - 1979
(2)
1960 - 1969
(2)
1930 - 1939
(1)
1910 - 1919
(1)
Time Period of Creation
2001-
(17)
1901-2000
(16)
1989-2000
(7)
1945-1989
(3)
1918-1939
(2)
1801-1900
(1)
1901-
(1)
1901-1914
(1)
1914-1918
(1)
Country
Germany
(37)
unknown (de)
(10)
Italy
(1)
Poland
(1)
Language
German
(49)
Audience Group
Szkoły wyższe
(5)
Młodzież
(2)
Studenci
(2)
Uczniowie
(2)
14-17 lat
(1)
9-13 lat
(1)
A2 poziom bieg┼éo┼Ťci j─Özykowej
(1)
Doro┼Ťli
(1)
Germani┼Ťci
(1)
Demographic Group
Literatura niemiecka
(6)
Film niemiecki
(1)
Literatura austriacka
(1)
Subject
Kleist, Heinrich von
(41)
Literatura niemiecka
(19)
Goethe, Johann Wolfgang von
(10)
Kleist, Bernd Heinrich Wilhelm von
(10)
B├╝chner, Georg
(9)
Schiller, Friedrich
(9)
Literatura
(8)
Brecht, Bertolt
(7)
Lessing, Gotthold Ephraim
(7)
Pisarze niemieccy
(7)
Fontane, Theodor
(6)
Hauptmann, Gerhart
(6)
Mann, Thomas
(6)
Grillparzer, Franz
(5)
Hoffmann, E. T. A.
(5)
Kafka, Franz
(5)
H├Âlderlin, Friedrich
(4)
Keller, Gottfried
(4)
Mann, Heinrich
(4)
Rodzaje i gatunki literackie
(4)
Brentano, Clemens
(3)
B├Âll, Heinrich
(3)
Dramat niemiecki
(3)
Droste-H├╝lshoff, Anette von
(3)
D├╝rrenmatt, Friedrich
(3)
Film
(3)
Grass, G├╝nter
(3)
G├╝nderrode, Karoline von
(3)
Hofmannsthal, Hugo von
(3)
Jelinek, Elfriede
(3)
J─Özyk niemiecki
(3)
Paul, Jean
(3)
Storm,Theodor
(3)
Agresywno┼Ť─ç
(2)
Bergman, Ingmar
(2)
Borchert, Wolfgang
(2)
Claudius, Matthias
(2)
Eichendorff, Joseph von
(2)
Flaubert, Gustave
(2)
Fryderyk
(2)
Gotthelf, Jeremias
(2)
Grimmelshausen, Hans Jacob Christoph von
(2)
Gryphius, Andreas
(2)
Hebbel, Friedrich Christian
(2)
Heine, Heinrich
(2)
Hettche, Thomas
(2)
Humboldt, Wilhelm von
(2)
Hunnius, Monika
(2)
Jahnn, Hans Henny
(2)
J─Özykoznawstwo
(2)
Kobieta
(2)
Krajewski, Marek
(2)
Literaturoznawstwo
(2)
Mann, Klaus (1906-1949)
(2)
Meyer, Conrad Ferdinand
(2)
Musil, Robert
(2)
M├Ârike, Eduard
(2)
M├╝ller, Heiner
(2)
Nowela
(2)
Parei, Inka
(2)
Polityka
(2)
Rilke, Rainer Maria
(2)
Schlink, Bernhard
(2)
Schnitzler, Arthur
(2)
Schramm, Ingo
(2)
Schulz, Bruno
(2)
Staffel, Tim
(2)
Stifter, Adalbert
(2)
Teatr
(2)
Teatr dokumentalny
(2)
Tieck, Ludwig
(2)
Wedekind, Frank
(2)
Zeh, Juli
(2)
Zuckmayer, Carl
(2)
Aluzja literacka
(1)
Anegdoty
(1)
Arnim, Bettina von
(1)
Arnim, Ludwig Achim von
(1)
Augustyn
(1)
Auster, Paul
(1)
Bach, Johann Sebastian
(1)
Bachmann, Ingeborg
(1)
Bajki i ba┼Ťnie
(1)
Balzac, Honor├ę de
(1)
Becker, Jurek
(1)
Beethoven, Ludwig van
(1)
Bergergruen, Werner
(1)
Biblioteki
(1)
Bienek, Horst
(1)
Bitwy
(1)
Boccaccio, Giovanni
(1)
Bradbury, Ray
(1)
Breloer, Heinrich
(1)
Brentano, Bettine
(1)
Broch, Hermann
(1)
Burges, Anthony
(1)
Busch, Wilhelm
(1)
Byron, George Gordon
(1)
Calder├│n de la Barca, Frances Erskine Inglis
(1)
Chamisso, Adelbert von
(1)
Subject: work
Michael Kohlhaas
(7)
Marquise von O.
(6)
Der zerbrochene Krug
(4)
Emilia Galotti
(3)
Dantos Tod
(2)
Das Erdbeben in Chili
(2)
Die Marquise von O...
(2)
Geschichte vom braven Kasperl und dem sch├Ânen Annerl
(2)
Klavierspielerin
(2)
Minna von Barnhelm
(2)
Robert Guiskard
(2)
Zerbrochne Krug
(2)
zerbrochene Krug
(2)
Aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui
(1)
Berlin Alexanderplatz
(1)
Bettelweib von Locarno
(1)
Biberpelz
(1)
Biedermann und die Brandstifter
(1)
Clockwork Orange
(1)
Cr├│nica de una muerte anunciada
(1)
De civitate Dei
(1)
Die Blechtrommel
(1)
Dr. Jekyll and Mr. Hyde
(1)
Effi Briest
(1)
Entt├Ąuschung
(1)
Erbeben in Chili
(1)
Fahrenheit 451
(1)
Falkennovelle
(1)
Faust
(1)
Franziska
(1)
Fritz Schwigerling
(1)
Fr├Ąulein von Scuderi
(1)
Gattopardo
(1)
Gr├Ąfin Faustine
(1)
Hauptmann von Koepenick
(1)
Hauptmann von K├Âpenick
(1)
Heidenr├Âslein
(1)
Herbstsonate
(1)
Hermann und Dorothea
(1)
Horribilicribrifax
(1)
Jahrestage
(1)
Jakob der L├╝gner
(1)
Kaukasische Kreidekreis
(1)
Kinderm├Ârderin
(1)
Kloster bei Sendomir
(1)
Kronenw├Ąchter
(1)
K├Ątchen von Heilbronn
(1)
Lenz
(1)
Leonce und Lena
(1)
Liaisons dangereuses
(1)
Loneliness of the Long Distance Runner
(1)
Lord of the Rings
(1)
Macbeth
(1)
Madame Bovary
(1)
Mann ohne Eigenschaften
(1)
Manns - Ein Jahrhundertroman
(1)
Maria Stuart
(1)
Meisen von UUsimaa singen nicht mehr als Reflex
(1)
Mephisto
(1)
Meteor
(1)
Mitschuldigen
(1)
Moral
(1)
Panne
(1)
Park
(1)
Peter Schlemihils wundersame Geschichte
(1)
Prinz Friedrich von Homburg
(1)
Prinz von Homburg
(1)
Proze├č
(1)
Richterin
(1)
Romeo und Julia
(1)
R├Ąuber
(1)
Schachnovelle
(1)
Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung
(1)
Schu├č im Park
(1)
Schwierige
(1)
Sitzen vier Polen im Auto
(1)
Snob
(1)
Soldaten
(1)
Tess of the d'Urbervilles
(1)
Tod in Venedig
(1)
Torquato Tasso
(1)
Traumnovelle
(1)
Unterm Birnbaum
(1)
Untertan
(1)
V. Novelle
(1)
Verbrecher aus verlorener Ehre
(1)
Verschw├Ârung des Fiesco zu Genua
(1)
Verschw├Ârung des Fiesko zu Genua, Die
(1)
Verwandlung
(1)
Waage der Baleks
(1)
Wallenstein
(1)
Weber
(1)
Weh dem, der l├╝gt!
(1)
Wilhelm Tell
(1)
Woyzeck
(1)
Zweikampf
(1)
arme Spielmann
(1)
b├Âse Geist Lumpazivagabundus
(1)
gestiefelte Kater
(1)
kein runter kein fern
(1)
Subject: time
1801-1900
(17)
1701-1800
(10)
1901-2000
(3)
1601-1700
(1)
1801-
(1)
Subject: place
Austria
(1)
G├│ra ┼Üwi─Ötej Anny (woj. opolskie, pow. strzelecki, gm. Le┼Ťnica)
(1)
Niemcy
(1)
Polska
(1)
Prusy
(1)
Genre/Form
Opracowanie
(11)
Analiza i interpretacja
(10)
Biografia
(4)
Powie┼Ť─ç niemiecka
(4)
Monografia
(3)
Podr─Öcznik
(3)
Powie┼Ť─ç
(3)
Źródła historyczne
(3)
Czasopismo naukowe
(2)
Esej
(2)
Materiały pomocnicze
(2)
Recenzja literacka
(2)
Adaptacja filmowa
(1)
Adaptacja literacka
(1)
Antologia
(1)
Czasopisma filologiczne polskie
(1)
Dramat (gatunek literacki)
(1)
Dramat niemiecki
(1)
Encyklopedia
(1)
Komedia
(1)
Listy
(1)
Materiały konferencyjne
(1)
Publicystyka polska
(1)
Słuchowiska niemieckie
(1)
─ćwiczenia i zadania
(1)
Domain
Literaturoznawstwo
(33)
Edukacja i pedagogika
(6)
J─Özykoznawstwo
(5)
Kultura i sztuka
(3)
Socjologia i społeczeństwo
(2)
Polityka, politologia, administracja publiczna
(1)
51 results Filter
Book
In basket
(Analysen und Reflexionen ; Bd.43.)
Einf├╝hrung Interpretionen - Exkurs ├╝ber das "R├Ątsel des Seins" "├ťber das Marionettentheater" - Pr├Ąfiguration der Marionette "Das K├Ąthchen von Heilbronn" Vorbemerkung Entstehung, Quellen und Rezeption des St├╝ckes Der Handlungsablauf Strukturanalyse Die beiden Hauptgestalten: Die Marionette und der geteilte Mensch Regieprobleme Die erz├Ąhlerischen Mittel in den Novellen "Das Erdbeben von Chili" Der Stoff und seine Anordnung Motive und Gestalten "Die Marquise von O." Entstehung und Quelle Die Verfahrensweise des Erz├Ąhlers in der Entfaltung von Handlung und Parallelhandlung Strukturelle und sprachliche Untersuchungen der Novelle Die Erz├Ąhlung vom Schwan Thinka als Zentralmotiv der Novelle Methodisch-didaktische Hinweise Vorbemerkung Anregungen zur Unterrichtsgestaltung Zeittafel Literaturverzeichnis
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830(091) A/Z, 830(091)A/Z (2 egz.)
Movie
DVD
In basket
Czas trwania: 1 godz. 38 min.
J─Özyk : niemiecki
Produkcja: Niemcy/Francja 1976
1799: Eine schuldlos von einem russischen Grafen geschw├Ąngerte Marquise wird, nachdem ihr Zustand ruchbar geworden ist, von den Eltern des Hauses verwiesen. Heinrich von Kleists Novelle wurde in Eric Rohmers sensibler Verfilmung zum demonstrativen Gegenteil eines sentimentalen Dramas. Mit Sinn f├╝r die Absurdit├Ąt der Geschichte legt Rohmer die ironische Moralkritik der Vorlage blo├č, um daraus ein heiteres Pl├Ądoyer f├╝r die praktizierte Menschlichkeit jenseits b├╝rgerlicher Konventionen zu entwickeln. 1799: Eine schuldlos von einem russischen Grafen geschw├Ąngerte Marquise wird, nachdem ihr Zustand ruchbar geworden ist, von den Eltern des Hauses verwiesen. Heinrich von Kleists Novelle wurde in Eric Rohmers sensibler Verfilmung zum demonstrativen Gegenteil eines sentimentalen Dramas. Mit Sinn f├╝r die Absurdit├Ąt der Geschichte legt Rohmer die ironische Moralkritik der Vorlage blo├č, um daraus ein heiteres Pl├Ądoyer f├╝r die praktizierte Menschlichkeit jenseits b├╝rgerlicher Konventionen zu machen.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. DVD 2175 (1 egz.)
Book
In basket
Ein anderer K. : H├Ârspiel / G├╝nter Kunert. - Stuttgart : Reclam, 1977. - 44 s. ; 15 cm.
(Universal-Bibliothek ; 9851)
G├╝nter Kunert (geb. am 6. M├Ąrz 1929 in Berlin) ist ein deutscher Schriftsteller, der mit seinem Werk in besonderem Ma├če die Literatur der beiden deutschen Staaten, das hei├čt die Kompliziertheit ihrer Wechselbeziehungen und ihrer unterschiedlichen Befindlichkeiten, sowie dann des wiedervereinigten Deutschlands repr├Ąsentiert.
├ťber das H├Ârspiel : Mit Hilfe von dokumentarischen und fiktiven, aber wahrscheinlichen Aussagen rekonstruiert Kunert den "Fall Kleist": Sein Freitod (1811) alarmiert die preu├čische Staatsgewalt, denn sie sieht in ihm eine subversive Kritik an der "Kollaboration" mit den Franzosen. Deshalb versucht Hardenberg, Kleist eine ungl├╝ckliche Liebesaff├Ąre anzudichten, und als das misslingt, ihn f├╝r wahnsinnig zu erkl├Ąren. Aber der Defraudant Grollhammer, das Werkzeug des Ministers, erliegt am Ende der verf├╝hrerischen Aura des Toten und begeht seinerseits Selbstmord.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 23916 mg (1 egz.)
Book
In basket
(Reclams Universal-Bibliothek ; 1504)
Geboren am 26.1.1781 in Berlin; gestorben am 21.1.1831 in Wiepersdorf / Kreis J├╝terborg. Arnims Mutter starb bei seiner Geburt. Der Vater, zeitweise preu├čischer Gesandter und Intendant Friedrichs des Gro├čen, ├╝bergab die Kinder der Schwiegermutter, die ihnen eine gro├čb├╝rgerliche Erziehung in Berlin und Zernikow erm├Âglichte. 1798 studierte er Rechtswissenschaften in Halle, ein Jahr sp├Ąter wechselte er zum Studium der Mathematik nach G├Âttingen; dort publizierte er einige Arbeiten ├╝ber physikalische Themen. 1801 bis 1804 unternahm er mit seinem Bruder eine Bildungsreise durch Europa, die er im Sommer 1802 zu einem Besuch beiClemens Brentanoin Frankfurt unterbrach; dort lernte er dessen SchwesterBettinakennen, die er 1811 heiratete. Seit 1809 lebte er wieder in Berlin; 1814 siedelte die Familie nach Wiepersdorf ├╝ber.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
Book
In basket
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. N 12049 (1 egz.)
Book
In basket
(Universal-Bibliothek ; 6857)
Dieser Text ist das Fragment eines Trauerspiels, welches 1802/03 entstand. Kleist setzte sehr hohe Erwartungen in sein Werk. Das ist wohl der Grund, dass er es nie vollendete, sondern seine Fassungen immer wieder zerst├Ârte. Im Oktober 1803 verbrannte er die fast vollendete Fassung. Erst 1807/08 beschloss er das Drama nochmals in Angriff zu nehmen und brachte in einer Zeitschrift die ersten zehn Auftritte heraus. Trotzdem, gelang es Kleist nicht, sein Werk zu beenden. Somit blieb dieses Fragment der einzige Teil des St├╝cks. Robert Guiskard, der Herzog der Normannen, lagert mit seinem Herr vor Konstantinopel. Die Pest w├╝tet im Lager, und schon bald geht das Ger├╝cht umher, dass auch Robert selbst krank sei. Deshalb versammelt sich ein Gruppe Abgesandter vor Guiskards Zelt. Helena, die Tochter Guiskards und die verwitwete K├Ânigin Griechenlands, versucht vergebens die Menge wegzuschicken. Als auch noch Robert, der Sohn Guiskards, und Ab├Ąlard, sein Neffe, vor die Menge treten wird die Verunsicherung zwischen den M├Ąnnern immer gr├Âsser. Zudem m├Âchte Ab├Ąlard mit der Aufwiegelung der Leute ihre Gunst gewinnen. Er f├╝hlt sich n├Ąmlich um seinen Thron betrogen, da es sich herausgestellt hat, dass Robert ├╝berhaupt nicht f├Ąhig sein wird, die Norm├Ąnner einmal zu f├╝hren. Ab├Ąlards Bem├╝hungen werden jedoch j├Ąh unterbrochen, als Guiskard aus seinem Zelt hervortritt. Der K├Ânig steht in voller Montur da und erweckt den Anschein, v├Âllig gesund zu sein. Doch nur knapp gelingt es ihm, einen Schw├Ącheanfall zu vertuschen. Er fordert Armin, den Sprecher der M├Ąnner, auf, seine Anliegen vorzutragen. Dieser schildert ihm die Situation im Lager und versucht ihn zur R├╝ckkehr nach Italien zu bewegen. Das Fragment kann nicht eindeutig einer Epoche zugeordnet werden, doch es hat einige Elemente der Hochromantik. Die Form des Fragments ist typisch f├╝r diese Epoche.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-2 (1 egz.)
No cover
Book
In basket
(Reclams Universal-Bibliothek ; 8196 ; Erl├Ąuterungen und Dokumente)
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. N 14365 (1 egz.)
Book
In basket
(UTB ; 1027)
(Text und Geschichte : Modellanalysen zur deutschen Literatur ; Band 9)
Bibliografia strony 116-125.
Kohlhaas hat sich wie kaum eine andere Figur aus der deutschen Literatur in einen vielf├Ąltig handhabbaren Mythos'der Alltagsrede verwandelt. B├╝rger, die sich allein gegen die Willk├╝r staatlicher B├╝rokratie auflehnen, die um scheinbar Unwichtiges jahrelange Prozesse f├╝hren, neuerdings auch Haus-besetzer, Bauern, die ihr Land nicht f├╝r ein Kernkraftwerk oder eine Industrieanlage hergeben wollen -: in der Sprache der Medien und der Politik ist jeder von ihnen ein 'Kohlhaas`. Unter den "Mythen des Alltags" stellt Kohlhaas den Archetypus des B├╝rgers im Kampf um das Recht dar, das ihm die Institutionen der Gesellschaft verweigern.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 25933 mg (1 egz.)
Book
In basket
Kein Ort. Nirgends / Christa Wolf. - Darmstadt : Luchterhand, 2002. - 100 s. ; 18 cm.
(Sammlung Luchterhand ; 2035)
Im Juni 1804 sind Karoline von G├╝nderrode und Heinrich von Kleist zu einer Teegesellschaft in Winkel am Rhein eingeladen - eine fiktive Begegnung: Christa Wolf l├Ąsst die empfindsamen Dichter, beides Au├čenseiter, aufeinandertreffen, l├Ąsst sie nachdenken ├╝ber fehlende Freir├Ąume, ├╝ber das nicht lebbare Leben und zeigt die Parallelen zu ihrer eigenen Gegenwart. 1979 erschienen, bringt das Buch uns zwei Menschen nahe, die an dem System, in dem sie stecken, zu verzweifeln drohen und die doch wissen: ┬╗Wenn wir zu hoffen aufh├Âren, kommt, was wir bef├╝rchten, bestimmt.┬ź L├Ąngst ist der Titel dieses modernen Klassikers zum gefl├╝gelten Wort geworden: In ÔÇ║Kein Ort. NirgendsÔÇ╣ erz├Ąhlt Christa Wolf vom Lebensgef├╝hl derjenigen, die mit dem R├╝cken zur Wand stehen, und entwirft gleichzeitig die Vision eines Daseins, in dem die Grenzen zwischen den Einzelnen, den Geschlechtern, zwischen Realit├Ąt und Utopie ├╝berschritten sind.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
Book
In basket
Kein Ort. Nirgends / Christa Wolf. - M├╝nchen : Deutscher Taschenbuch Verlag, 1994. - 149, [1] s. ; 18 cm.
(dtv ; 11928 : Sammlung Luchterhand im dtv)
Im Juni 1804 sind Karoline von G├╝nderrode und Heinrich von Kleist zu einer Teegesellschaft in Winkel am Rhein eingeladen - eine fiktive Begegnung: Christa Wolf l├Ąsst die empfindsamen Dichter, beides Au├čenseiter, aufeinandertreffen, l├Ąsst sie nachdenken ├╝ber fehlende Freir├Ąume, ├╝ber das nicht lebbare Leben und zeigt die Parallelen zu ihrer eigenen Gegenwart. 1979 erschienen, bringt das Buch uns zwei Menschen nahe, die an dem System, in dem sie stecken, zu verzweifeln drohen und die doch wissen: ┬╗Wenn wir zu hoffen aufh├Âren, kommt, was wir bef├╝rchten, bestimmt.┬ź L├Ąngst ist der Titel dieses modernen Klassikers zum gefl├╝gelten Wort geworden: In ÔÇ║Kein Ort. NirgendsÔÇ╣ erz├Ąhlt Christa Wolf vom Lebensgef├╝hl derjenigen, die mit dem R├╝cken zur Wand stehen, und entwirft gleichzeitig die Vision eines Daseins, in dem die Grenzen zwischen den Einzelnen, den Geschlechtern, zwischen Realit├Ąt und Utopie ├╝berschritten sind.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 24648 mg (1 egz.)
Book
In basket
Kein Ort. Nirgends / Christa Wolf. - 15. Aufl. im Verl. Luchterhand, Darmstadt, Neuwied. - Lizenzausg. d. Aufbau-Verl., Berlin u. Weimar. - Ausg. f├╝r d. Bundesrepublik Deutschland, West-Berlin, ├ľsterreich u.d. Schweiz. - Darmstadt : Luchterhand, 1990. - 118 s. ; 18 cm.
(Sammlung Luchterhand ; 325)
Heinrich von Kleist und Karoline von G├╝nderrode: Die Lebensl├Ąufe dieser beiden deutschen Dichter haben Christa Wolf 1977 angeregt, ein fiktives Treffen der beiden zu arrangieren "Das war-, schreibt sie, -in einer Zeit, da ich mich selbst veranla├čt sah, die Voraussetzungen von Scheitern zu untersuchen, den Zusammenhang von gesellschaftlicher Verzweiflung und Scheitern in der Literatur".
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
Book
In basket
(Oldenbourg Interpretationen; 50)
Die erfolgreiche Reihe der Oldenbourg Interpretationen umfasst alle Epochen und Gattungen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf aktuellen Titeln der Gegenwartsliteratur, die f├╝r den Deutschunterricht entdeckt werden. Lehrern und Sch├╝lern bietet die Reihe ├╝ber 100 sorgf├Ąltig aufbereitete Werke.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 25692 mg (1 egz.)
No cover
Book
In basket
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830(091)A/Z (1 egz.)
Book
In basket
Heinrich von Kleist / Hans Joachim Kreutzer. - M├╝nchen : Beck, 2011. - 128 stron ; 18 cm.
(Beck'schen Reihe ; 2716 ; C. H. Beck Wissen)
Zu Lebzeiten blieb Heinrich von Kleist (1777 - 1811) die Anerkennung verwehrt, heute gilt er als einer der bedeutendsten Dichter zwischen Klassik und Romantik. Grund daf├╝r ist die radikale Modernit├Ąt seines Werks, das die politisch-sozialen Umbr├╝che der Zeit genau reflektiert und die Krise traditioneller Ordnungen auch sprachlich erfahrbar macht. Hans Joachim Kreutzer gibt in diesem Band einen fundierten ├ťberblick ├╝ber Kleists Leben und Werk.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830(091)A/Z (1 egz.)
No cover
Book
In basket
Heinrich von Kleist / C. F. Reinhold. - Berlin : Ullstein, 1919. - 274, [1] stron ; 19 cm.
(Menschen in Selbstzeugissen und Zeitgen├Âssischen Berichten)
(Ze Zbior├│w Kazimierza Malczewskiego)
Brak numeracji w serii
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Czytelnia BG
Brak informacji o dost─Öpno┼Ťci: sygn. CM 345255
Book
In basket
Heinrich von Kleist / Sabine Doering. - Stuttgart : P. Reclam, 1996. - 123 strony ; 15 cm.
(Reclams Universal-Bibliothek ; 15209 ; Literaturwissen f├╝r Schule und Studium)
In der Reihe 'Kompaktwissen f├╝r Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler' erscheinen Einf├╝hrungen zu wichtigen und in Literaturkursen vorzugsweise gelesenen Autoren. 'Kompaktwissen' bietet Grundwissen in konzentrierter Form: - eine Zeittafel zu Leben und Werk - eine allgemeine Charakterisierung und literaturgeschichtliche Einordnung von Autor und Werk - Inhaltsangaben und Interpretationen der wichtigsten im Unterricht behandelten Texte - Literaturhinweise
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. N 11959 (1 egz.)
Book
In basket
Heinrich von Kleist : Michael Kohlhaas / herausgegeben von G├╝nter Hagedorn. - 1. Auflage. - Stuttgart : Reclam, 1991. - 110 stron ; 15 cm.
(Reclams Universal-Bibliothek ; 8106 ; Erl├Ąuterungen und Dokumente)
Bibliografia strony 104-110.
Sie suchen Erl├Ąuterungen und Interpretationen zu Irrungen, Wirrungen von Theodor Fontane? Frederick Betz hat in diesem Band die wichtigsten Texte und Dokumente f├╝r Ihre Analyse zusammengestellt. Die Romanfiguren in Fontanes ÔÇ║Berliner AlltagsgeschichteÔÇ╣ sind in ihren Konventionen gefangen und lassen sich davon in die Irre f├╝hren. Fontane kritisiert diese Irrungen und Wirrungen einer Gesellschaft, die sich immer weiter von der Menschlichkeit entfernt. Erl├Ąuterungen und Dokumente zu Irrungen, Wirrungen unterst├╝tzt Ihre Analyse und Interpretation mit ÔÇŽ ÔÇŽ hilfreichen Erl├Ąuterungen von Begriffen und Motiven ÔÇŽ Texten zur Entstehungsgeschichte und Wirkung ÔÇŽ einem ausf├╝hrlichen Literaturverzeichnis.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 25723 mg (1 egz.)
Book
In basket
Die Herzlichkeit der Vernunft / Ferdinand von Schirach, Alexander Kluge. - 8. Auflage - M├╝nchen : Luchterhand, 2017. - 189 stron ; 16 cm.
Sokrates oder das Gl├╝ck der Bescheidenheit, Voltaire oder die Freiheit durch Toleranz, Kleist oder das Wissen um den Menschen, Terror oder die Klugheit des Rechts, Politik oder das Lob der Langsamkeit: Ferdinand von Schirach und Alexander Kluge unterhalten sich ├╝ber Grundfragen des Rechts und der Gesellschaft, ├╝ber Theater und Literatur, ├╝ber die Gefahren der direkten Demokratie und der sozialen Medien und dar├╝ber, was den Menschen im eigentlichen Sinn menschlich macht. "Die Herzlichkeit der Vernunft" ist ein sehr pers├Ânlicher Dialog der beiden Schriftsteller.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-4 (1 egz.)
Book
In basket
(K├Ânigs Erl├Ąuterungen und Materialien : Bd.30)
Die K├Ânigs Erl├Ąuterung ist eine verl├Ąssliche und bew├Ąhrte Textanalyse und Lekt├╝rehilfe f├╝r Sch├╝ler und weiterf├╝hrende Informationsquelle f├╝r Lehrer und andere Interessierte: verst├Ąndlich, ├╝bersichtlich und pr├Ągnant. Der Band bietet Sch├╝lern eine fundierte und umfassende Vorbereitung auf Abitur, Matura, Klausuren und Referate zu diesem Thema: Alle erforderlichen Informationen zur Textanalyse und Interpretation: Angaben zu Leben und Werk des Autors, ausf├╝hrliche Inhaltsangabe, Aufbau, Personenkonstellation und Charakteristiken, Sachliche und sprachliche Erl├Ąuterungen, Stil und Sprache, Interpretationsans├Ątze, Rezeptionsgeschichte und Abituraufgaben mit L├Âsungstipps. - Der inhaltliche Aufbau der B├Ąnde ist klar und folgerichtig. - Die Texte sind verst├Ąndlich verfasst. - Die Gestaltung ist ├╝bersichtlich, was ein schnelles Zurechtfinden erm├Âglicht. - Die Inhalte erheben literaturwissenschaftlichen Anspruch.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830(091) A/Z (1 egz.)
Book
In basket
(Reclams Universal-Bibliothek ; 8147 ; Erl├Ąuterungen und Dokumente)
Bibliografia strony 228-236.
Wie Kleists Drama um Gl├╝ck, Ruhm und Ehre, um Unsterblichkeit und Todesangst, patriarchale Staatsmacht und Insubordination zu deuten ist, dar├╝ber herrscht noch keineswegs Einigkeit. In j├╝ngster Zeit suchte man seine historischen Quellen an anderen Orten und fand neue Dokumente zur Entstehungs- und Wirkungsgeschichte; die Auff├╝hrungs- und Interpretationsgeschichte wurde fortgeschrieben, neue dichterischen Antworten auf Kleists Drama gegeben.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 25724 mg (1 egz.)
The item has been added to the basket. If you don't know what the basket is for, click here for details.
Do not show it again

Baza regionalna "Bibliografia Wojew├│dztwa Opolskiego" zawiera opisy bibliograficzne zawarto┼Ťci ksi─ů┼╝ek i artyku┼é├│w z czasopism dotycz─ůcych w swej tre┼Ťci Opolszczyzny (jej historii, przyrody, gospodarki, polityki, nauki, o┼Ťwiaty, kultury itd.). Jest tworzona w Wojew├│dzkiej Bibliotece Publicznej w Opolu. Prowadzona jest na bie┼╝─ůco od 1988 roku.

Baza jest cz─Ö┼Ťci─ů og├│lnopolskiego systemu bibliografii regionalnych, kt├│re pe┼éni─ů funkcj─Ö uzupe┼éniaj─ůc─ů w odniesieniu do narodowych wykaz├│w publikacji. Rejestruje materia┼éy publikowane w prasie og├│lnopolskiej, regionalnej i lokalnej, ksi─ů┼╝ki i ich fragmenty, mapy itp. Czynnikiem decyduj─ůcym o doborze jest warto┼Ť─ç materia┼éu informacyjnego.

Roczniki "Bibliografii Wojew├│dztwa Opolskiego" za lata 1980-1990 zosta┼éy wydane drukiem i s─ů udost─Öpnione w Opolskiej Bibliotece Cyfrowej.


Czytelnicy mog─ů pos┼éugiwa─ç si─Ö nast─Öpuj─ůcymi kryteriami wyszukiwawczymi: tytu┼é atyku┼éu, autor, temat, tytu┼é czasopisma.

Wyniki wyszukiwania mo┼╝na zaw─Özi─ç u┼╝ywaj─ůc faset, znajduj─ůcych sie z boku listy.

Wyszukane opisy bibliograficzne mo┼╝na pobra─ç i zapisa─ç w postaci zestawienia alfabetycznego.