Biblioteka Austriacka
Form of Work
Ksi─ů┼╝ki
(175)
Proza
(60)
Publikacje dydaktyczne
(49)
Filmy i seriale
(28)
Literatura faktu, eseje, publicystyka
(21)
Publikacje popularnonaukowe
(15)
Publikacje fachowe
(12)
Publikacje naukowe
(9)
Komiksy i ksi─ů┼╝ki obrazkowe
(7)
Dramat (rodzaj)
(2)
Ksi─ů┼╝ka
(2)
Poradniki i przewodniki
(2)
Publikacje promocyjne
(2)
Albumy i ksi─ů┼╝ki artystyczne
(1)
Audiobooki
(1)
Gry i zabawki
(1)
Programy komputerowe
(1)
Status
available
(198)
unavailable
(15)
Branch
Wypożyczalnia Główna
(650)
Biblioteka Austriacka
(213)
Biblioteka Obcoj─Özyczna
(126)
Czytelnia BG
(38)
Czytelnia Biblioteki Austriackiej
(5)
Dział Informacji
(1)
Ksi─Ögozbi├│r Podr─Öczny
(1)
Biblioteka Muzyczna
(78)
Author
Bates Kathy (1948- )
(3)
Brezina Thomas (1963- )
(3)
Cooper Bradley (1975- )
(3)
Doubek Katja
(3)
Gr├╝ter Cornelia
(3)
Kasten Mona (1992 - )
(3)
Kasten Mona (1992- ) : Die Maxton-Hall-Trilogie
(3)
Koithan Ute
(3)
K├╝hl Olaf (1955- )
(3)
Matthes Gabriele
(3)
Parker Sarah Jessica (1965- )
(3)
Pude Angela
(3)
Specht Franz
(3)
Tambuscio Pablo
(3)
Zweig Stefanie (1932-2014)
(3)
Andraschke Peter
(2)
Aubin Hermann (1885-1969)
(2)
Brandenburg Hans
(2)
Breuer Marlena (1985- )
(2)
Buscha Annerose
(2)
Carnovsky
(2)
Cattrall Kim (1956- )
(2)
Davis Kristin (1965- )
(2)
Dintera Heiner
(2)
Dreke Michael
(2)
Elsholz Magda
(2)
Evans Sandra
(2)
Fleer Sarah
(2)
Fussek Erich
(2)
Groos Wolfgang (1968- )
(2)
Haase Jella (1992- )
(2)
King Michael Patrick (1954- )
(2)
Kozubska Marta
(2)
Krawczyk Ewa
(2)
Krenn Wilfried
(2)
Kulik Grzegorz (1983- )
(2)
Langner Ilse (1899-1987ÔÇĆ)
(2)
Lau Frederick (1989- )
(2)
Lauterbach Heiner (1953- )
(2)
L├Âwenberg Ute
(2)
Machowiak E. Danuta
(2)
Mayr-Sieber Tanja
(2)
Mr├│z Remigiusz (1987- )
(2)
M─ůdry Gabriela
(2)
Neumann Karl Walter
(2)
Niebisch Daniela
(2)
Nixon Cynthia (1966- )
(2)
Noethen Ulrich (1959- )
(2)
Noth Chris (1954- )
(2)
Patzelt Herbert (1925- )
(2)
Peschel Milan (1968- )
(2)
Polanska Justyna
(2)
Pollack Martin (1944- )
(2)
Preussler Otfried (1923-2013)
(2)
Puchta Herbert
(2)
Raven Susanne
(2)
Roche J├Ârg
(2)
Rojinski Palina (1985- )
(2)
Safier David (1966- )
(2)
Schnack Arwen
(2)
Schulz Eberhard G├╝nter
(2)
Schwieger Bettina
(2)
Setz Clemens J (1982- )
(2)
Steinmetz Maria
(2)
Szita Szilvia
(2)
Tkadke─Źkov├í Carla
(2)
Tlust├Ż Petr
(2)
Twardoch Szczepan (1979- )
(2)
Walosczyk Jakob (1981- )
(2)
Wesner Anja
(2)
Zast─ůpi┼éo Lucyna
(2)
Zeh Juli (1974- )
(2)
Ackerl Isabella (1940- )
(1)
Affleck Ben (1972- )
(1)
Agrippi Quirin (2001- )
(1)
Akin Fatih (1973- )
(1)
Alba Jessica (1981- )
(1)
Alberti Bettina (1960- )
(1)
Andrzejewski Jacek
(1)
Andrzejewski Tadeusz
(1)
Angel Stephen
(1)
Apted Michael (1941-2021)
(1)
Astle Tom J
(1)
Bansch Helga (1957- )
(1)
Barrymore Drew (1975- )
(1)
Bartha Justin (1978- )
(1)
Baumgart Klaus (1951- )
(1)
Bayerlein Oliver
(1)
Becker Aggi
(1)
Becker Jens (1963- )
(1)
Behnke Martin (1978- )
(1)
Beikircher Konrad (1945- )
(1)
Bergen Candice (1946- )
(1)
Berlin Laura (1990- )
(1)
Berner Rotraut Susanne (1948- )
(1)
Bernhard Thomas (1931-1989)
(1)
Bernhuber Stephanie
(1)
Berr Klaus
(1)
Berrached Anne Zohra (1982- )
(1)
Betz Julika
(1)
Year
2020 - 2021
(53)
2010 - 2019
(122)
2000 - 2009
(27)
1990 - 1999
(8)
1980 - 1989
(1)
1970 - 1979
(1)
1960 - 1969
(1)
Time Period of Creation
2001-
(174)
1901-2000
(19)
1945-1989
(9)
1989-2000
(7)
1801-1900
(4)
1939-1945
(3)
1901-1914
(2)
1918-1939
(2)
1914-1918
(1)
Country
Germany
(167)
Poland
(30)
Austria
(13)
United Kingdom
(2)
unknown (de)
(1)
Language
German
(199)
Polish
(14)
Audience Group
Dzieci
(22)
Młodzież
(20)
B1 poziom bieg┼éo┼Ťci j─Özykowej
(13)
A1 poziom bieg┼éo┼Ťci j─Özykowej
(10)
Poziom podstawowy
(8)
Szkoły wyższe
(8)
A2 poziom bieg┼éo┼Ťci j─Özykowej
(7)
B2 poziom bieg┼éo┼Ťci j─Özykowej
(7)
Szko┼éy ┼Ťrednie
(6)
B1 (poziom bieg┼éo┼Ťci j─Özykowej)
(5)
C1 poziom bieg┼éo┼Ťci j─Özykowej
(5)
6-8 lat
(3)
9-13 lat
(3)
A2 (poziom bieg┼éo┼Ťci j─Özykowej)
(3)
C2 poziom bieg┼éo┼Ťci j─Özykowej
(3)
Nauczyciele
(3)
A0 poziom bieg┼éo┼Ťci j─Özykowej
(2)
A1 (poziom bieg┼éo┼Ťci j─Özykowej)
(2)
B2 (poziom bieg┼éo┼Ťci j─Özykowej)
(2)
Doro┼Ťli
(2)
Klasa 7.
(2)
Licea
(2)
Nauczyciele j─Özyka niemieckiego
(2)
Szkoły branżowe I stopnia
(2)
Szkoły branżowe II stopnia
(2)
Szkoły podstawowe
(2)
Technikum
(2)
14-17 lat
(1)
C1 (poziom bieg┼éo┼Ťci j─Özykowej)
(1)
Poziom ni┼╝szy ┼Ťredniozaawansowany
(1)
Poziom zaawansowany
(1)
Poziom ┼Ťredniozaawansowany
(1)
Studenci
(1)
Tłumacze
(1)
Demographic Group
Literatura niemiecka
(40)
Film niemiecki
(20)
Literatura austriacka
(10)
Literatura polska
(9)
Literatura angielska
(8)
Literatura amerykańska
(7)
Film amerykański
(6)
Film austriacki
(3)
Film francuski
(2)
Film szwajcarski
(2)
Literatura francuska
(2)
Film czeski
(1)
Film niderlandzki
(1)
Film polski
(1)
Literatura fińska
(1)
Literatura japońska
(1)
Literatura kanadyjska
(1)
Literatura meksykańska
(1)
Literatura somalijska
(1)
Literatura szwajcarska
(1)
Literatura ┼╝ydowska
(1)
Subject
J─Özyk niemiecki (przedmiot szkolny)
(47)
II wojna ┼Ťwiatowa (1939-1945)
(11)
Rodzina
(10)
┼╗ydzi
(10)
Gramatyka
(9)
Relacja romantyczna
(8)
Dzieci
(7)
┼╗ycie codzienne
(6)
J─Özyk niemiecki
(5)
Beethoven, Ludwig van
(4)
Kobieta
(4)
Literatura niemiecka
(4)
Nazizm
(4)
Niemcy (nar├│d)
(4)
Społeczeństwo
(4)
Uprowadzenie
(4)
Antysemityzm
(3)
Holokaust
(3)
Kehlmann, Daniel
(3)
Kompozytorzy niemieccy
(3)
Ksi─ů┼╝ka
(3)
Literatura
(3)
Literatura austriacka
(3)
Ludob├│jstwo niemieckie (1939-1945)
(3)
Mi┼éo┼Ť─ç
(3)
Narkomani
(3)
Nauczanie
(3)
Pisarze niemieccy
(3)
Polacy
(3)
Trauma
(3)
Trzecia Rzesza (1933-1945)
(3)
Akcja T4
(2)
Auschwitz-Birkenau (niemiecki ob├│z koncentracyjny)
(2)
Bauhaus
(2)
Bernhard, Thomas
(2)
Bolesław Chrobry
(2)
Czytanie
(2)
Dantyszek, Jan
(2)
Drukarstwo
(2)
Drukarze
(2)
Duchy
(2)
Dyon, Adam
(2)
Dziewcz─Öta
(2)
Eutanazja
(2)
Fiol, Szwajpolt
(2)
Fonetyka
(2)
F├Ârster, Jerzy
(2)
Habsburgowie
(2)
Haller, Jan
(2)
Hochfeder, Kasper
(2)
Humor
(2)
H├╝nefeld, Andreas
(2)
In┼╝ynierowie
(2)
Jadwiga
(2)
Jadwiga Jagiellonka
(2)
Jagiellonowie
(2)
Jerzy Bogaty
(2)
J─Özyki
(2)
Kazimierz Jagiellończyk
(2)
Kompozytorzy
(2)
Ksi─ů┼╝─Öta i ksi─Ö┼╝ne
(2)
Kultura
(2)
Kultura dworska
(2)
Maciej z Miechowa
(2)
Maksymilian Emanuel
(2)
Maksymilian J├│zef
(2)
Malarze
(2)
Maria Amalia
(2)
Małżeństwo aranżowane
(2)
Migracje
(2)
Monarchia
(2)
Muzycy
(2)
M─Ö┼╝czyzna
(2)
Młodzież
(2)
Nauczanie na odleg┼éo┼Ť─ç
(2)
Ojcowie i synowie
(2)
Opieka nad dzie─çmi
(2)
Oszustwo
(2)
Otto Henryk
(2)
Otton
(2)
PRL
(2)
Podr├│┼╝e
(2)
Polacy za granic─ů
(2)
Polak, Jan
(2)
Polanska, Justyna
(2)
Pollack, Martin
(2)
Powroty
(2)
Przyjaźń
(2)
Ransmayr, Christoph
(2)
Savoir-vivre
(2)
Sobiescy
(2)
Sprz─ůtaczki i sprz─ůtacze
(2)
Stwosz, Wit
(2)
Szarffenberg
(2)
Sztuka
(2)
Słownictwo
(2)
Technika
(2)
Teresa Kunegunda Sobieska
(2)
Uchod┼║cy
(2)
Ucieczki
(2)
Subject: work
Gift of the Magi
(1)
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
(1)
Apothekersgattin
(1)
Berlin Alexanderplatz
(1)
Br├╝der Himmler
(1)
Enigma
(1)
Falsche Leben
(1)
Fr├Ąulein Else
(1)
GRM.Brainfuck
(1)
Heidi
(1)
Heimkehr
(1)
Hills like white elephants
(1)
Letzte Stories
(1)
Neueste Nachricht
(1)
PS. Kocham Ci─Ö
(1)
Ritter Gluck
(1)
Ruhm
(1)
Schneider Meister Nepomuk Schl├Ągel auf der Freudenjagd
(1)
Simple Stories
(1)
Tell The Women We're Going
(1)
Tell-Tale Heart
(1)
Tod
(1)
Trieb. 13 Stories
(1)
Unterleuten
(1)
Wand
(1)
Winesburg, Ohio
(1)
Wir Kinder vom Bahnhof ZOO
(1)
Zehn Minuten und ein ganzes Leben
(1)
drei dunklen K├Ânige
(1)
À cheval
(1)
Subject: time
1901-2000
(32)
2001-
(15)
1945-1989
(14)
1801-1900
(7)
1918-1939
(6)
1939-1945
(6)
1501-1600
(4)
1601-1700
(4)
1701-1800
(4)
1989-2000
(3)
1201-1300
(2)
1901-1914
(2)
1914-1918
(2)
1001-1100
(1)
1101-1200
(1)
1301-1400
(1)
1401-1500
(1)
1901-
(1)
901-1000
(1)
Subject: place
Niemcy
(20)
Polska
(9)
┼Ül─ůsk
(6)
Austria
(5)
Frankfurt nad Menem (Niemcy)
(3)
NRD
(3)
Warszawa (woj. mazowieckie)
(3)
Bawaria (Niemcy ; kraina historyczna)
(2)
Berlin (Niemcy)
(2)
Kraków (woj. małopolskie)
(2)
Landshut (Niemcy)
(2)
Wroc┼éaw (woj. dolno┼Ťl─ůskie)
(2)
┼Ül─ůsk Cieszy┼äski
(2)
Afryka Środkowa
(1)
Amsterdam (Holandia)
(1)
Berlin Zachodni (Berlin ; cz─Ö┼Ť─ç miasta)
(1)
Brandenburgia (Niemcy ; kraj zwi─ůzkowy)
(1)
Budapeszt (W─Ögry)
(1)
Czechy
(1)
Finlandia
(1)
Graz (Austria)
(1)
Izrael
(1)
Jemen
(1)
Kraina Czar├│w (kraina fikcyjna)
(1)
Los Angeles (Stany Zjednoczone, stan Kalifornia)
(1)
Mazury
(1)
Meklemburgia (Niemcy)
(1)
Nowy Jork (Stany Zjednoczone)
(1)
Opole (woj. opolskie)
(1)
RFN
(1)
Rumunia
(1)
Salzburg (Austria)
(1)
Siedmiogr├│d (Rumunia)
(1)
Stumilowy Las (kraina fikcyjna)
(1)
Styria (Austria ; kraj zwi─ůzkowy)
(1)
Szwajcaria
(1)
Tel Awiw-Jafa (Izrael)
(1)
Walia (Wielka Brytania)
(1)
Wietnam
(1)
┼Ül─ůsk (prowincja ; 1815-1945)
(1)
Genre/Form
Powie┼Ť─ç
(54)
Podr─Öcznik
(28)
Film fabularny
(24)
─ćwiczenia i zadania
(18)
Dokumenty audiowizualne
(13)
Pami─Ötniki i wspomnienia
(12)
Opracowanie
(11)
Adaptacja filmowa
(9)
Biografia
(9)
Poradnik
(8)
Ksi─ů┼╝ka obrazkowa
(7)
Powie┼Ť─ç obyczajowa
(7)
Komedia
(6)
Kryminał
(6)
Thriller
(6)
Opowiadania i nowele
(5)
Praca zbiorowa
(5)
Publikacje naukowe
(4)
Film dokumentalny
(3)
Komedia romantyczna
(3)
Materiały pomocnicze
(3)
Powie┼Ť─ç historyczna
(3)
Publikacja bogato ilustrowana
(3)
Saga rodzinna
(3)
Słownik ilustrowany
(3)
Słownik języka niemieckiego
(3)
Wydawnictwa dla dzieci i młodzieży
(3)
Antologia
(2)
Bibliografia
(2)
Dramat (gatunek literacki)
(2)
Dramat filmowy
(2)
Esej
(2)
Fantasy
(2)
Gry i zabawy
(2)
Ksi─ů┼╝ka kucharska
(2)
Ksi─ů┼╝ka obrazkowa (picturebook)
(2)
Materiały konferencyjne
(2)
Powie┼Ť─ç autobiograficzna
(2)
Publikacje dla dzieci
(2)
Relacja
(2)
Romans
(2)
Słownik biograficzny
(2)
Analiza i interpretacja
(1)
Anegdoty
(1)
Audiobooki
(1)
Autobiografia
(1)
Fantastyka
(1)
Film animowany
(1)
Film biograficzny
(1)
Film familijny
(1)
Horror
(1)
Informator
(1)
Katalog wystawy
(1)
Kompendia i repetytoria
(1)
Mowy
(1)
Opowiadania i nowele biograficzne
(1)
Opowiadania i nowele historyczne
(1)
Pop-up
(1)
Poradniki j─Özykowe
(1)
Powie┼Ť─ç ameryka┼äska
(1)
Powie┼Ť─ç niemiecka
(1)
Powie┼Ť─ç psychologiczna
(1)
Program edukacyjny
(1)
Publikacje fachowe
(1)
Rozprawa doktorska
(1)
Rozprawa habilitacyjna
(1)
Sprawdziany i testy
(1)
Słownik etymologiczny
(1)
Słownik frazeologiczny
(1)
Wiersze
(1)
Wydawnictwa dla dzieci
(1)
Wywiad dziennikarski
(1)
Domain
Edukacja i pedagogika
(54)
J─Özykoznawstwo
(48)
Historia
(20)
Literaturoznawstwo
(9)
Kultura i sztuka
(7)
Socjologia i społeczeństwo
(7)
Psychologia
(4)
Rodzina, relacje mi─Ödzyludzkie
(4)
In┼╝ynieria i technika
(3)
Kulinaria
(3)
Polityka, politologia, administracja publiczna
(3)
Media i komunikacja społeczna
(2)
Podr├│┼╝e i turystyka
(2)
Rozw├│j osobisty
(2)
Architektura i budownictwo
(1)
Biologia
(1)
Dom i ogr├│d
(1)
Filozofia i etyka
(1)
Gospodarka, ekonomia, finanse
(1)
Kultura fizyczna i sport
(1)
Medycyna i zdrowie
(1)
Ochrona ┼Ťrodowiska
(1)
Praca, kariera, pieni─ůdze
(1)
213 results Filter
Book
In basket
New item since: 27.07.2021
Save you : Roman / Mona Kasten. - K├Âln : LYX, 2018. - 381 strony ; 22 cm.
(Die Maxton-Hall-Trilogie ; 2)
Nikogo dot─ůd nie obdarzy┼éa takim uczuciem. I n ikt dot─ůd tak bole┼Ťnie jej nie zrani┼é. Ruby najbardziej chcia┼éaby wr├│ci─ç do dawnego ┼╝ycia, do czasu, gdy w elitarnym Maxton Hall nikt jej nie zna┼é. Nie mo┼╝e jednak zapomnie─ç o Jamesie. Szczeg├│lnie ┼╝e ch┼éopak robi wszystko, co w jego mocy, by j─ů odzyska─ç. Kiedy rodzina Jamesa prze┼╝ywa trudne chwile, dziewczyna pojmuje, ┼╝e ich mi┼éo┼Ť─ç od pocz─ůtku nie mia┼éa szans. Bo zamiast szuka─ç u niej wsparcia, James ┼éamie jej serce. Ruby postanawia skupi─ç si─Ö na wymarzonych studiach w Oksfordzie, jednak James nie daje tak ┼éatwo o sobie zapomnie─ç. Nie chodzi tylko o wspomnienia wsp├│lnych chwil, kt├│re powracaj─ů, gdy Ruby najmniej si─Ö tego spodziewa. James wie, ┼╝e zachowa┼é si─Ö niewybaczalnie, teraz stara si─Ö wszystko naprawi─ç. Pytanie tylko, czy dziewczyna zdob─Ödzie si─Ö na odwag─Ö, by jeszcze raz podj─ů─ç ryzyko...
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
Book
In basket
New item since: 27.07.2021
Todesflehen : Thriller / Alex Kava : aus dem Amerikanischen von Sabine Schilasky. - 2. Auflage - M├╝nchen : Diana Verlag, 2016. - 352 strony ; 19 cm.
(Ryder Creed ; 1)
Tytuł oryginału: Breaking Creed
Tytuł polski: Mroczny trop
Tłumaczenie z języka angielskiego
Die neue Serie der New York Times- und Spiegel-Bestsellerautorin Alex Kava Ryder Creed kehrt gerade von einem Einsatz zur├╝ck, als seine Drogenh├╝ndin Grace ├╝berraschend bei einem jungen M├Ądchen am Flughafen anschl├Ągt. Doch Amanda ist keine T├Ąterin, sondern Opfer. Sie wird zum Schmuggel gezwungen und schwebt in Lebensgefahr. Amanda erkennt ihre Chance und fleht Creed um Hilfe an. Der Hundef├╝hrer benachrichtigt seine Kollegin Maggie OÔÇÖDell vom FBI. Gemeinsam wollen sie die Hinterm├Ąnner finden und sto├čen dabei auf die Todesliste eines Auftragskillers - und Creeds Name ist der n├Ąchste ÔÇŽ
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
Book
In basket
New item since: 27.07.2021
(Knaur ; 78397)
Tytu┼é polskiego przek┼éadu: "Pod niemieckimi ┼é├│┼╝kami : zapiski polskiej sprz─ůtaczki".
┬╗Mein Name ist Justyna. Ich komme aus Polen. Ich bin Putzfrau. Ich sehe, wie es wirklich aussieht im Leben der Leute. Und was mir da manchmal begegnet, h├Ątte ich nicht f├╝r m├Âglich gehalten ÔÇŽ┬ź T├Ąglich macht Justyna Bekanntschaft mit den ┬╗schmutzigen Geheimnissen┬ź ihrer Kunden. Sie wei├č genau, wer ein teures Auto vor der T├╝r hat, aber nicht genug im K├╝hlschrank, um satt zu werden. Wer auf coolen Macho macht, daheim aber in B├Ąrchenw├Ąsche schl├Ąft. Oder wer der eigenen Frau den liebevollen Ehemann vorspielt, vor der Putzfrau aber schon mal die Hosen runterl├Ąsst. Lange hat Justyna h├Âflich geschwiegen, doch jetzt packt sie aus ÔÇŽ
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 929 A/Z (1 egz.)
Book
In basket
New item since: 23.07.2021
Podstawa edycji: Angli─Źtina pro d─Ťti s barevn├Żmi samolepkami, 2012.
J─Özyk niemiecki dla dzieci z kolorowymi naklejkami oraz bezp┼éatnymi nagraniami audio w formacie mp3, dost─Öpnymi bez ┼╝adnych ogranicze┼ä przez Internet. Dzi─Öki ksi─ů┼╝ce dzieci: opanuj─ů podstawowe s┼éownictwo, rozwin─ů zdolno┼Ťci manualne, poznaj─ů wierszyki i piosenki. Na ka┼╝dej stronie znajduj─ů si─Ö informacje przydatne dla rodzic├│w lub nauczycieli.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 803.0(03) OBR (1 egz.)
Book
In basket
New item since: 23.07.2021
Kurs "bez wkuwania" przeznaczony jest dla "fa┼észywych pocz─ůtkuj─ůcych", czyli tych, kt├│rzy poznali ju┼╝ podstawy j─Özyka, ale nadal nie czuj─ů si─Ö na si┼éach, by si─Ögn─ů─ç po kurs dla ┼Ťrednio zaawansowanych. Je┼╝eli potrzebujesz ciekawego materia┼éu, kt├│ry umo┼╝liwi ci kontynuacj─Ö nauki, to masz w r─Öku w┼éa┼Ťciwy kurs. Ka┼╝d─ů lekcj─Ö zaczniesz od kr├│tkiego opowiadania, bo czytanie to jedna z najefektywniejszych metod nauki j─Özyka obcego. Przygotowali┼Ťmy dla ciebie 11 urozmaiconych tekst├│w, kt├│re pomog─ů ci wzbogaci─ç s┼éownictwo i lepiej zrozumie─ç lub utrwali─ç gramatyk─Ö.Czy to krymina┼é, czy historia mi┼éosna, czy zabawna anegdota, ka┼╝de opowiadanie jest nie tylko wci─ůgaj─ůce, ale dzi─Öki komentarzom j─Özykowym, obja┼Ťnieniom i ─çwiczeniom pozwala tak┼╝e wykona─ç kolejny krok do upragnionego celu, kt├│rym jest opanowanie j─Özyka w stopniu umo┼╝liwiaj─ůcym komunikacj─Ö.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 803.0(07) (2 egz.)
Movie
DVD
In basket
New item since: 21.07.2021
Bauhaus [Film] : Modell und Mythos / ein Film von Kerstin Stutterheim und Niels Bolbriker. - Absolut Medien, 2013. - 1 płyta DVD (104 + 26 minut) : dźwięk, kolorowy ; 12 cm + booklet.
Bonus : Fagus - Walter Gropius und die Fabrik der Moderne, ca. 26 Minuten.
DVD-9; Dolby Digital 5.1, format 4:3
Ścieżka dźwiękowa w języku niemieckim. Napisy w języku niemieckim.
Bis heute gilt es als Urzelle der modernen Architektur und des Designs - das Bauhaus. Doch "Bauhaus" meint nicht nur das kubische wei├če Haus mit flachem Dach, den Stahlrohrstuhl oder die Bauhaus-Lampe. Das Bauhaus war auch eine Ausbildungsst├Ątte, die bis heute als Modell fungiert. Gelehrt haben dort weltbekannte K├╝nstler von Johannes Itten, Wassily Kandinsky ├╝ber Lyonel Feininger, Paul Klee, Oskar Schlemmer und Walter Gropius bis Mies van der Rohe. Der Film zeichnet ein Bild dieser einmaligen Institution der k├╝nstlerischen Moderne - vom revolution├Ąren Ausbruch nach dem Ende des Ersten Weltkriegs bis zur Aufl├Âsung und Emigration, der beruflichen Weiterreise oder auch der Verstrickung einiger Bauh├Ąusler im nationalsozialistischen Deutschland. Erinnert werden diese Etappen vor allem von einigen ehemaligen Bauhaus-Studenten beiderlei Geschlechts, die Meister kommen ├╝ber Archivmaterial zu Wort. Diese wohl umfassendste kritische Darstellung der k├╝nstlerischen und politischen Ziele des Bauhauses in einem Filmportr├Ąt gibt Einblick in die Essenz der Bauhaus-Prinzipien, die Konflikte, die zur Verlegung des Bauhauses von Weimar nach Dessau f├╝hrten, die Aufl├Âsung der Schule in der Nazi-Zeit, die Baut├Ątigkeit im jungen Staat Israel und in Entstehung des Mythos vom "Bauhaus" in den USA. Titelverzeichnis 1) Was war das bauhaus? 2) bauhaus - Staatliche Schule f├╝r Gestaltung in Weimar 3) Die bauhausstadt Tel Aviv (1) 4) Umzug nach Dessau 5) bauhaus-Stil und neues Bauen 6) Die bauhausstadt Tel Aviv (2) 7) Das bauhaus unter Hannes Meyer 8) Das bauhaus unter Mies van der Rohe 9) Migration und Anpassung nach 1933 10) bauhaus in den USA 11) Mythos bauhaus.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. DVD 2872 (1 egz.)
Book
In basket
New item since: 21.07.2021
Tytuł oryginału: "Król" 2016.
Tłumaczenie z języka polskiego.
Jakub Shapiro ist ein hoffnungsvoller junger Boxer und ├╝berhaupt sehr talentiert. Das erkennt auch der m├Ąchtige Warschauer Unterweltpate Kaplica, der Shapiro zu seinem Vertrauten macht. Doch rechte Putschpl├Ąne gegen die polnische Regierung bringen das Imperium Kaplicas in Bedr├Ąngnis; er kommt in Haft, als ihm ein politischer Mord angeh├Ąngt wird. Im Schatten dieser Ereignisse bricht ein regelrechter Krieg der Unterwelt los. Jakub Shapiro muss die Dinge in die Hand nehmen: Er geht gegen Feinde wie Verr├Ąter vor, beginnt ÔÇô aus Leidenschaft und Kalk├╝l ÔÇô eine fatale Aff├Ąre mit der Tochter des Staatsanwalts, muss zugleich seine Frau und Kinder vor dem anschwellenden Hass sch├╝tzen ÔÇô und nimmt immer mehr die Rolle des Paten ein. Der Aufstieg eines Verbrecherhelden zwischen Gewalt, Eleganz und Laster, seine Verletzlichkeit als Jude im Vorkriegs-Warschau: ┬źDer Boxer┬╗ ist grandios angelegt und fast filmisch erz├Ąhlt, ein Panorama mit Sportlern und Schurken, einem Mann mit zwei Gesichtern, glamour├Âsen Huren und charismatischen Gangstern. Ein ├╝berragender, thrillerhafter Roman, der eine eruptive Epoche geradezu k├Ârperlich erlebbar macht.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
Book
In basket
New item since: 21.07.2021
Tytuł oryginału "The book you wish your parents had read (and your children will be glad that you did)" 2019
Tytul polskiego przek┼éadu "Szkoda, ┼╝e twoi rodzice nie przeczytali tej ksi─ů┼╝ki (a twoje dzieci doceni─ů, ┼╝e j─ů znasz)" 2020
Kann ich meinen Eltern verzeihen? Darf ich eingestehen, dass ich als Mutter oder Vater einen Fehler gemacht habe? Ja, sagt die erfahrene Psychotherapeutin Philippa Perry. Was Kinder brauchen, sind keine falschen Ideale, sondern wahrhaftige Bezugspersonen. In ihrem Nr. 1-Bestseller erkl├Ąrt Philippa Perry, worauf es zwischen Eltern und Kindern wirklich ankommt. Ihr leicht zug├Ąngliches und praxisnahes Konzept verr├Ąt: ÔÇó wie unsere eigene Erziehung das Verh├Ąltnis zu unseren Kindern beeinflusst ÔÇó wie wir aus Fehlern lernen (und sie wieder gut machen) ÔÇó wie man aus negativen Verhaltensmustern ausbricht ÔÇó wie man mit impulsiven Gef├╝hlen umgeht ÔÇó wie man lernt, wertsch├Ątzend miteinander zu sprechen
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 159.9 (1 egz.)
Book
In basket
New item since: 21.07.2021
Der Distelfink : Roman / Donna Tartt ; ins Deutsche ├╝bertragen von Rainer Schmidt und Kristian Lutze. - Taschenbuchausgabe, 1. Auflage - M├╝nchen : Goldmann, 2015. - 1021 stron ; 20 cm.
(Goldmann ; 47360)
Tytuł oryginału "The goldfinch" 2013
Tytuł polskiego przekładu "Szczygieł" 2015
Als Theo Decker dreizehn Jahre alt ist, verliert er seine Mutter durch ein tragisches Ungl├╝ck. Er versinkt in tiefer Trauer. Auch das Gem├Ąlde, das verbotenerweise in seinem Besitz ist und ihn an seine Mutter erinnert, kann ihm keinen Trost spenden. Ganz im Gegenteil: Mit jedem Jahr, das vergeht, kommt er immer weiter von seinem Weg ab und droht, in kriminelle Kreise abzurutschen. Es scheint geradezu, als w├╝rde ihn das Gem├Ąlde, das ihn auf merkw├╝rdige Weise fasziniert, in eine Welt der L├╝gen und falschen Entscheidungen ziehen, in einen Sog, der ihn unaufhaltsam mit sich rei├čt ...
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
Movie
DVD
In basket
New item since: 21.07.2021
Produkcja: Niemcy, Szwajcaria 2015.
Extras: Hinter den Kulissen, 2 featurettes, Making of, deleted Scenes, Konzepte, H├Ârfilmfassung f├╝r Sehbehinderte, Trailer, Wendecover.
Regie Alain Gsponer ; Drehbuch Petra Volpe ; Produktion Reto Sch├Ąrli, Lukas Hobi, Uli Putz, Jakob Claussen ; Musik Niki Reiser ; Kamera Matthias Fleischer ; Schnitt Michael Schaerer.
Wykonanie: Anuk Steffen, Bruno Ganz, Quirin Agrippi, Isabelle Ottmann, Katharina Sch├╝ttler, Jella Haase.
DVD-9; Dolby Digital 5.1, format 2.40:1, 16:9.
Ścieżka dźwiękowa w języku niemieckim. Napisy w języku niemieckim.
Die gl├╝cklichsten Tage ihrer Kindheit verbringt Heidi mit dem Alm├Âhi in einer Holzh├╝tte in den Bergen. Zusammen mit dem Gei├čenpeter h├╝tet sie die Ziegen und genie├čt ihre Freiheit. Doch die unbeschwerte Zeit endet j├Ąh, als Heidi nach Frankfurt gebracht wird. Dort soll sie eine Spielgef├Ąhrtin f├╝r die im Rollstuhl sitzende Klara sein. Obwohl sich die beiden M├Ądchen bald anfreunden, wird Heidis Sehnsucht nach den geliebten Bergen immer st├Ąrker ÔÇŽ Alain Gsponers aufw├Ąndige Neuverfilmung sorgt mit gro├čartigen Naturaufnahmen und einer zeitlosen, emotionalen Geschichte generations├╝bergreifend f├╝r Begeisterung! Zu dem herausragenden Cast geh├Âren neben Schauspiellegende Bruno Ganz auch Peter Lohmeyer, Katharina Sch├╝ttler, Hannelore Hoger, Maxim Mehmet und Fack-Ju-G├Âhte-Star Jella Haase.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. DVD 2871 (1 egz.)
Movie
DVD
In basket
New item since: 21.07.2021
Produkcja: Niemcy, Czechy 2019.
Regie Gregor Schnitzler ; Drehbuch Jan Braren ; Produktion Nico Hofmann, Benjamin Benedict ; Kamera Christian Stangassinger ; Schnitt Sandy Saffeels.
Wykonanie: Noah Saavedra, Alicia von Rittberg, J├Ârg Hartmann, Nina Gummich
DVD-9; Dolby Digital 5.1, format 1,78:1, 16:9.
Ścieżka dźwiękowa w języku niemieckim. Napisy w języku niemieckim.
Weimar, 1921: Das Leben der 20-j├Ąhrigen Lotte Brendel scheint von ihrem Vater vorgezeichnet - als Ehefrau und Mutter an der Seite eines Mannes, der den elterlichen Tischlerbetrieb ├╝bernehmen soll. Gegen den Willen ihrer Familie schlie├čt sich die eigenwillige und k├╝nstlerisch begabte Lotte einer Gruppe junger K├╝nstler an, bewirbt sich am Bauhaus - und wird angenommen. Das Weimarer Bauhaus unter der Leitung des vision├Ąren Walter Gropius hat den Anspruch, nicht nur Kunst und Handwerk zu verbinden, hier soll auch der ÔÇ×Neue MenschÔÇť seinen Platz finden. Im Bauh├Ąusler Paul Seligmann findet Lotte einen Unterst├╝tzer und ihre gro├če Liebe. Sie erh├Ąlt die Chance, als Frau gleichberechtigt ihr Studium zu absolvieren - angeleitet von weltber├╝hmten K├╝nstlern wie Johannes Itten, Feininger, Kandinsky, Klee und Schlemmer. Doch der Bruch mit ihrer Familie, Gleichberechtigungsfragen und politischer Druck auf das Bauhaus erschweren ihr LebenÔÇŽ
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. DVD 2870 (1 egz.)
Book
In basket
New item since: 21.07.2021
Tytuł oryginału: "Królestwo" 2018.
Tłumaczenie z języka polskiego.
Warschau nach dem deutschen Angriff 1939. Jakub Shapiro, fr├╝her Unterweltk├Ânig der Stadt, k├Ąmpft als Soldat einen aussichtslosen Kampf. Sein Gangsterreich zerf├Ąllt, das luxuri├Âse Leben ist zu Ende. W├Ąhrend Shapiro seine Familie zu sch├╝tzen versucht, macht er einen unverzeihlichen Fehler. Frau und S├Âhne verlassen ihn. Jakubs Geliebte Ryfka rettet ihn aus dem Ghetto in eine konspirative Wohnung. So ist es bald der halbw├╝chsige Sohn David, der das ├ťberleben von Mutter und Bruder sichert, durch Schmuggel und Schwarzhandel; unter schon allt├Ąglicher Todesgefahr erlebt er in bizarren Abenteuern einen Rausch von Jugend und Freiheit. Doch die Gr├Ąuel, Hunger, Gewalt und Mord, konzentrieren sich hier wie unter einem Brennglas, umso mehr nach dem Ghettoaufstand. Und der Preis f├╝r ein ├ťberleben ist so hoch und schrecklich, dass niemand die Schuld je tragen k├Ânnen wird. Als das Ghetto zerst├Ârt liegt, k├Ąmpft Ryfka in der apokalyptischen Tr├╝mmerwelt bis aufs Blut f├╝r ihrer beider Zukunft. Und David will Rache nehmen, an den Deutschen, an allen. Szczepan Twardoch schildert kompromisslos einen gewaltigen Stoff: die deutsche Besatzung, die Warschauer Aufst├Ąnde, das Ghetto. Er erz├Ąhlt von Juden, Polen, Deutschen, von Opfern und Henkern, erz├Ąhlt mit gl├Ąnzender, eisiger Spannung von einer dunklen Zeit ÔÇô und der schwersten aller Pr├╝fungen, Mensch zu bleiben.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
Book
In basket
New item since: 21.07.2021
Bei dieser ÔÇ×Kleinen (Heimat)Geschichte des RassismusÔÇť handelt es sich um das erste Buch ├╝berhaupt, dass die Entwicklung des Rassismus gezielt aus deutscher Perspektive beleuchtet. Der Herausbildung des an Hautfarben orientierten Rassismus wird dabei ebenso nachgegangen, wie dem Antisemitismus, Antiislamismus, Antislawismus, Antiziganismus und eugenischem Denken. Erst im Verlauf des europ├Ąischen Kolonialismus entstanden Formen der Herabminderung, die mit bestimmten Hautfarben verkn├╝pft waren. Sie m├╝ndeten schlie├člich in die von der Aufkl├Ąrung entwickelte Rassentheorie, wobei deutsche Denker eine bedeutende Rolle spielten. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Rassedenken durch antikoloniale Bewegungen, B├╝rgerrechtsk├Ąmpfe und schlie├člich durch Vernetzungen im Rahmen der Globalisierung zwar diskreditiert, die Entwicklung des Antisemitismus, der als Fremdenfeindlichkeit bezeichnete Rassismus gegen Migranten und schlie├člich der Antiislamismus zeigen jedoch, dass damit der Rassismus nicht am Ende ist, sondern sich wieder verst├Ąrkt jener kulturellen Elemente der Diskriminierung bedient, die er schon in seinen Anf├Ąngen benutzt hatte.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 316 (1 egz.)
Book
In basket
New item since: 14.07.2021
Die Dramen der gro├čen alten Dame der deutschen Literatur, Ilse Langner, bilden das Kernst├╝ck ihres umfangreichen, alle literarischen Gattungen umfassenden Euvres. Auch wenn die Langner nie im Brennpunkt des hektischen Literaturbetriebs stand, verschaffte sich die geb├╝rtige Breslauerin mit ihrem k├Ąmpferischen gesellschaftskritischen Engagement in der M├Ąnnerwelt Geh├Âr. Bereits ihr B├╝hnendeb├╝t lie├č aufhorchen. 1929 wurde in Berlin das noch in der Tradition Gerhart Hauptmanns stehende Antikriegsst├╝ck (das erste einer Frau!) ┬╗Frau Emma k├Ąmpft im Hinterland┬ź uraufgef├╝hrt. Der bedeutende Kritiker Alfred Kerr schrieb damals: ┬╗Dies bewegende, wirkungsstarke, n├╝tzliche, zur Einkehr zwingende St├╝ck einer festen Schlesierin zeigt: was im Krieg die Frauenwelt gelitten - und getan hat. Man sp├╝rt eine zupackende Kraft. Sie forcht sich nit. ┬ź Die hier vorgelegte Dramenauswahl verfolgt zwei Ziele. Zum einen kommt sie dem Bed├╝rfnis nach, schwer zug├Ąngliche oder bislang unver├Âffentlichte St├╝cke einer breiteren Leserschaft, nicht zuletzt auch den Dramaturgen und den Regisseuren unserer Theater bekanntzumachen, zum anderen sollen sie als ├╝berf├Ąlliger Auftakt zu weiteren Dramenb├Ąnden gelten. Das Berliner Tr├╝mmerst├╝ck ┬╗Heimkehr┬ź (1949) vergegenw├Ąrtigt mit den legend├Ąren ┬╗Tr├╝mmerfrauen┬ź eine heroische Phase deutscher Geschichte. Mit ┬╗M─Ötro┬ź (1950), dem letzten Teil einer Paris-Trilogie, beleuchtet die Dichterin die unterirdischen Bezirke des menschlichen Daseins. Die beiden St├╝cke ┬╗Die Heilige aus USA┬ź (mit Agnes Straub und Brigitte Horney in den Hauptrollen 1931 uraufgef├╝hrt im Berliner Max-Reinhardt-Theater) und ┬╗Cornelia Kungstr├Âm┬ź (1955) sind heute so aktuell wie zu ihrer Entstehungszeit. W├Ąhrend das erste am historischen Beispiel der Mary Baker und ihrer ┬╗Christlichen Wissenschaft┬ź eindrucksvoll demonstriert, wohin (schein-)religi├Âser Eifer und Sektentum f├╝hren k├Ânnen, setzt sich das zweite mit der humanistischen Verantwortung des Wissenschaftlers auseinander. ┬╗Die Puppe┬ź von 1949 entf├╝hrt in die - f├╝r Erwachsene - r├Ątselhafte Vorstellungswelt des Kindes; die Symboldichtung ┬╗Der venezianische Spiegel┬ź kreist um die Wirrnisse der Liebe. Zu ihrer Urauff├╝hrung 1952 lobte die ┬╗Frankfurter Allgemeine┬ź: ┬╗Dem Publikum stockte der Atem, und in der Pause wagte kaum jemand zu klatschen.┬ź In ┬╗Die Sch├Ânste┬ź schlie├člich sind es die wachen Augen eines M├Ądchens, die die Leitwerte der ┬╗Gro├čen┬ź als Scheinwerte entlarven. Das dramatische Schaffen dieser Schlesierin mit welt├╝berspannendem Geist umfa├čt bis heute 33 Werke. Sie auf einen k├╝nstlerischen Nenner zu bringen, scheint unm├Âglich, ja angesichts der thematischen und formalen Vielfalt unzul├Ąssig. Den gro├čen Rahmen ihres Gesamtwerks aber steckte 1969 F. Lennartz ab: ┬╗Als Nachfahrin im 20. Jahrhundert steht sie in der Tradition einer Roswitha, Droste, Huch dem Menschen von heute zugewandt, ... soziale Revolution├Ąrin, traditionsverbundene Dichterin mit hellenischem Geist, emanzipierte Weltb├╝rgerin. ┬ź (Deutsche Dichter und Schriftsteller unserer Zeit).
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-2 (1 egz.)
Book
In basket
New item since: 14.07.2021
Dieser Band enth├Ąlt eine zweite Auswahl aus dem reichen dramatischen Schaffen von Ilse Langner (geb. 1899 in Breslau, gest. 1987 in Darmstadt). Der erste Band - ┬╗Dramen I┬ź - enthielt folgende St├╝cke: ┬╗Heimkehr┬ź, ┬╗Metro┬ź, ┬╗Die Heilige aus USA┬ź, ┬╗Die Puppe┬ź, ┬╗Der venezianische Spiegel┬ź, ┬╗Die Sch├Ânste┬ź und erschien 1983. Die Sammlung ┬╗Dramen II┬ź bietet vor allem die Werke Ilse Langners, in denen sie antike Stoffe aufgreift, um den Menschen unserer Tage die Gef├Ąhrdungen bewu├čt zu machen, die das Menschsein zu allen Zeiten bestimmt haben. Schonungslos werden Leidenschaften und Verirrungen zu Handlungen und Charakteren verdichtet, in denen menschliches Leben dramatische Gestalt gewinnt. Die als weltl├Ąufig bekannte Ilse Langner erweist sich in den Dramen dieses Bandes als Tr├Ągerin eines Geschichtsbewu├čtseins, das sich von mehr als zweitausend Jahren wei├č Rechenschaft zu geben. Ihr Verstand hellt das Dunkel auf, in dem viele zur├╝ckbleiben, und die Tiefe ihrer Erfahrung hilft zur Reife und kann uns st├Ąrken f├╝r die Aufgabe der Wahrung der Menschenw├╝rde. Auch von den hier dem Leser und vor allem dem Theater angebotenen St├╝cken gilt, was der Herausgeber, der Duisburger Philosoph Eberhard G├╝nter Schulz, im Vorwort zu ┬╗Dramen I┬ź festgestellt hat: ┬╗Der Horizont des Menschlichen erweitert sich durch Frauengestalten, die sich in ihrer traditionellen Rolle bew├Ąhren, ohne auf sie festgelegt zu bleiben. Und dies komponiert von einer Dramatikerin in Reinkultur, bei der Handlung und handelnde Gestalten zu einer ├╝berzeugenden Einheit verschmelzen.┬ź Ausgew├Ąhlt sind folgende Dramen: ┬╗Amazonen┬ź, ┬╗Klyt├Ąmnestra┬ź, ┬╗Iphigenie kehrt heim┬ź, ┬╗Iphigenie und Orest┬ź, ┬╗Iphigenie Smith kehrt heim┬ź, ┬╗Dido┬ź, ┬╗Die K├Âniginnen und Shakespeare┬ź. Dem Nachruf auf Ilse Langner, den Eberhard G├╝nter Schulz bei der Trauerfeier f├╝r die Dichterin gesprochen hat, folgt die Ilse-Langner-Bibliographie von Margarete Dierks. Sie setzt die Bibliographie des ersten Bandes fort und erg├Ąnzt sie bis zu den Publikationen des Jahres 1989.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-2 (1 egz.)
Book
In basket
New item since: 14.07.2021
Die Bedeutungszuschreibung, die Familie in unserer Gesellschaft als kleinste soziale Einheit f├╝r die Biografie des Einzelnen erf├Ąhrt, ist gro├č. Sich dieser Familie und ihrem Herkommen im Erz├Ąhlen zu vergewissern, kann Sinn stiften. Familiengeschichten k├Ânnen das Zugeh├Ârigkeitsgef├╝hl und den Lebensmut st├Ąrken, selbst wenn sie von Br├╝chen und Zerst├Ârung erz├Ąhlen. Das Auff├Ąhllige der deutschen Familien- und Generationenromane ist, dass die Autoren ihren Bezugspunkt in der Vergangenheit, respektive im Nationalsozialismus finden. Auf der Suche nach der famili├Ąren Herkunft gehen sie den Verhaltensweisen der Eltern und Gro├čeltern in der Kriegs- und Nachkriegszeit nach und versuchen, ihre eigene Identit├Ąt in diesen neu zu fassen. Die Geschichte des einzelnen Individuums wird so nicht nur als Teil der Familiengeschichte, sondern auch als Teil der gro├čen historischen Geschichte erz├Ąhlt. Dass diese Geschichten immer Erz├Ąhlungen sind und auf narrativen Techniken beruhen, das wird in der Monografie an einer Vielfalt von Texten der deutschen Erinnerungsliteratur erl├Ąutert.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
All copies are currently on loan: sygn. 830(091) O (1 egz.)
Book
In basket
New item since: 14.07.2021
(Zeit-Fragen)
Flucht, Vertreibung und Integration seit Ende des Zweiten Weltkriegs - was bedeutet dies aus heutiger Sicht f├╝r die Deutschen? Welche Kenntnisse haben die Menschen dar├╝ber hier und in unseren Nachbarl├Ąndern Polen und Tschechien? Repr├Ąsentative Befragungen in diesen drei L├Ąndern geben Antworten und zeigen die Haltung der Bev├Âlkerung zu einem Zentrum gegen Vertreibungen sowie zu Entsch├Ądigungsfragen. Damit legt diese Publikation ein wichtiges Fundament f├╝r die weitere wissenschaftliche und praktische Arbeit.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 943.0 (1 egz.)
Book
In basket
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 943.0 ŚL (1 egz.)
Book
In basket
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 943.0 ŚL (1 egz.)
Book
In basket
New item since: 14.07.2021
(Schriften der Stiftung Haus Oberschlesien. Landeskundliche Reihe ; Band 2, 1)
Bibliografia przy hasłach.
Der erste Teil des ostschlesischen biographisch-bibliographischen Lexikons ist das Ergebnis langj├Ąhriger Recherchen von Karl Walter Neumann unter Mitwirkung des von ihm seit 1985 geleiteten Arbeitskreises. Aufgenommen wurden in erster Linie bedeutende Pers├Ânlichkeiten aus dem Gebiet des ehemaligen Herzogtums Teschen einschlie├člich der angrenzenden m├Ąhrischen und galizischen Randgebiete, die sich entweder f├╝r das Land zwischen den Grenzfl├╝ssen Biala und Ostrawitza verdient gemacht oder auch in verschiedenen anderen Bereichen, ├╝ber die Grenzen Ostschlesiens hinaus, hohes Ansehen erlangt haben. Dem jeweiligen Lebenslauf folgt eine nach M├Âglichkeit vollst├Ąndige Auflistung der Ver├Âffentlichungen sowohl vom als auch ├╝ber den Biographierten. Der Band enth├Ąlt zahlreiche Abbildungen, vorwiegend Port├Ąts der im Lexikon erfa├čten Personen.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 929 (1 egz.)
The item has been added to the basket. If you don't know what the basket is for, click here for details.
Do not show it again

Baza regionalna "Bibliografia Wojew├│dztwa Opolskiego" zawiera opisy bibliograficzne zawarto┼Ťci ksi─ů┼╝ek i artyku┼é├│w z czasopism dotycz─ůcych w swej tre┼Ťci Opolszczyzny (jej historii, przyrody, gospodarki, polityki, nauki, o┼Ťwiaty, kultury itd.). Jest tworzona w Wojew├│dzkiej Bibliotece Publicznej w Opolu. Prowadzona jest na bie┼╝─ůco od 1988 roku.

Baza jest cz─Ö┼Ťci─ů og├│lnopolskiego systemu bibliografii regionalnych, kt├│re pe┼éni─ů funkcj─Ö uzupe┼éniaj─ůc─ů w odniesieniu do narodowych wykaz├│w publikacji. Rejestruje materia┼éy publikowane w prasie og├│lnopolskiej, regionalnej i lokalnej, ksi─ů┼╝ki i ich fragmenty, mapy itp. Czynnikiem decyduj─ůcym o doborze jest warto┼Ť─ç materia┼éu informacyjnego.

Roczniki "Bibliografii Wojew├│dztwa Opolskiego" za lata 1980-1990 zosta┼éy wydane drukiem i s─ů udost─Öpnione w Opolskiej Bibliotece Cyfrowej.


Czytelnicy mog─ů pos┼éugiwa─ç si─Ö nast─Öpuj─ůcymi kryteriami wyszukiwawczymi: tytu┼é atyku┼éu, autor, temat, tytu┼é czasopisma.

Wyniki wyszukiwania mo┼╝na zaw─Özi─ç u┼╝ywaj─ůc faset, znajduj─ůcych sie z boku listy.

Wyszukane opisy bibliograficzne mo┼╝na pobra─ç i zapisa─ç w postaci zestawienia alfabetycznego.