Form of Work
Książki
(9)
Proza
(4)
Literatura faktu, eseje, publicystyka
(1)
Status
available
(9)
Branch
Biblioteka Austriacka
(9)
Author
Brückner Christine (1921-1996)
(7)
Brückner Christine
(2)
Year
1990 - 1999
(1)
1980 - 1989
(5)
1970 - 1979
(1)
1960 - 1969
(1)
1950 - 1959
(1)
Time Period of Creation
1901-2000
(8)
1945-1989
(4)
1989-2000
(1)
Country
Germany
(7)
Poland
(2)
Language
German
(7)
Polish
(2)
Demographic Group
Literatura niemiecka
(8)
Subject
Powieść niemiecka - 20 w.
(4)
Gry i zabawy towarzyskie
(1)
Kobieta
(1)
Małżeństwo
(1)
Metamorfoza postaci
(1)
Miłość
(1)
Mężczyzna
(1)
Relacje międzyludzkie
(1)
Sens życia
(1)
Wspomnienia
(1)
Śmierć
(1)
Subject: place
Ticino (Szwajcaria)
(2)
Ischia (Włochy ; wyspa)
(1)
Genre/Form
Powieść
(8)
Powieść obyczajowa
(5)
Mowy i przemówienia
(1)
Powieść niemiecka
(1)
9 results Filter
Book
In basket
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
Book
In basket
Ein Frühling im Tessin : Roman / Christine Brückner. - Berlin : Ullstein, 1960. - 205 stron ; 22 cm.
Der angesehene Scheidungsanwalt Albrecht soll auf Anraten seiner klugen Frau zehn Tage im Tessin ausspannen und dort von seiner Schwäche für seine Sekretärin Lotte kuriert werden. Damit diese Kur für Susanne nicht zu anstrengend wird, hat sie sich ihren Jugendfreund Friedrich Georg eingeladen.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 mg (1 egz.)
Book
In basket
Ein Frühling im Tessin : Roman / Christine Brückner. - Frankfurt am Main : Ullstein, 1984. - 171 stron ; 18 cm.
(Ullstein-Buch ; 557)
Der angesehene Scheidungsanwalt Albrecht soll auf Anraten seiner klugen Frau zehn Tage im Tessin ausspannen und dort von seiner Schwäche für seine Sekretärin Lotte kuriert werden. Damit diese Kur für Susanne nicht zu anstrengend wird, hat sie sich ihren Jugendfreund Friedrich Georg eingeladen.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 mg (1 egz.)
No cover
Book
In basket
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. N 3741 (1 egz.)
Book
In basket
Letztes Jahr auf Ischia: Roman / Christine Brückner. - Frankfurt am Main : Ullstein, 1980. - 188 stron ; 18 cm.
(Ullstein-Buch)
Ischia: Man sitzt auf der Piazza am Hafen, trinkt zuviel, raucht zuviel. Es ist zu heiß, der Schirokko zerrt an den Nerven, man wartet auf das Boot, wartet, dass irgendetwas passiert und immer passiert etwas, der Schauplatz wird nicht leer. Man streitet sich, langweilt sich, liebt sich, was man so Liebe nennt. Die Einheimischen sind hinterm Geld her, die stranieri hinterm Glück.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 mg (1 egz.)
Book
In basket
(Ullstein-Buch ; 20623)
Die elf Texte sind Monologe von 10 (11) bekannten Frauen aus der Geschichte, der Literatur und der Mythologie, die in ihren persönlichen Geschichten nur Nebenrollen spielten und, so suggeriert der Titel, nicht genug zu Wort gekommen sind. Brückner gibt diesen Frauen eine Stimme und im siebten Monolog ist sie es selbst, die eine ungehaltene Rede an die Kollegin Meysenbug hält. Brückner zeigt in ihrem erfolgreichen Buch eine bei Erscheinen (1983) neue, weibliche Perspektive auf scheinbar bekannte Ereignisse. Die Monologe sind jeweils in eine fiktive Situation eingebettet und haben eine bestimmte Adressatin, beides wird im Untertitel des jeweiligen Textes deutlich gemacht.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 mg (1 egz.)
Book
In basket
Die Zeit der Leoniden: Roman / Christine Brückner. - Frankfurt am Main : Ullstein, 1982. - 155 stron ; 18 cm.
(Ullstein-Buch)
Odmienna forma tytułu: "Der Kokon"
»Das natürliche Ende einer Ehe ist der Tod«, pflegte Oskar Bertram, ordentlicher Professor für Familienrecht, zu sagen. Wiepe nimmt das wörtlich. Bis zu ihrem fünfzigsten Lebensjahr ist sie der Reihe nach Tochter des Ornithologen Kleiner, die Frau des Juristen Bertram, Mutter ihrer Töchter Barbara und Jenny. Die Witwe Bertrams aber wird sie nicht. Sie streift die Vergangenheit ab wie einen Kokon, und eine ganz andere Frau entpuppt sich. Gesichert durch eine »schöne Pension«, die ihr Mann ihr hinterlassen hat, tut sie fortan, was ihr Spaß macht: betätigt sich im Kunsthandel, fährt ein schnelles Auto, reist an den Pazifik, an die Wasserfälle Tennessees, nach Paestum, wird für eine Spielzeit die Geliebte von Markus, dem Regisseur. So lebt sie zehn Jahre. Dann weiß sie, daß sie todkrank ist. Sie ist allein, aber nicht einsam. Sie hat gehabt, was sie haben wollte. Nun hüllt sie sich in ihre Erinnerungen wie in einen Kokon; macht keinen Unterschied zwischen Lebenden und Toten. Noch einmal versammelt sie alle um sich: Gingo, den sie liebte, als sie jung war; Oskar, mit dem sie dreißig Jahre verheiratet war; ihre Töchter, diese kleinen Ungeheuer; den Soldaten; Markus, den Geliebten. Mit ihnen verbringt sie »die Zeit der Leoniden«, die letzten Wochen ihres Lebens.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 mg (1 egz.)
No cover
Book
In basket
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. N 9645 (1 egz.)
No cover
Book
In basket
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. N 3740 (1 egz.)
The item has been added to the basket. If you don't know what the basket is for, click here for details.
Do not show it again

Baza regionalna "Bibliografia Województwa Opolskiego" zawiera opisy bibliograficzne zawartości książek i artykułów z czasopism dotyczących w swej treści Opolszczyzny (jej historii, przyrody, gospodarki, polityki, nauki, oświaty, kultury itd.). Jest tworzona w Wojewódzkiej Bibliotece Publicznej w Opolu. Prowadzona jest na bieżąco od 1988 roku.

Baza jest częścią ogólnopolskiego systemu bibliografii regionalnych, które pełnią funkcję uzupełniającą w odniesieniu do narodowych wykazów publikacji. Rejestruje materiały publikowane w prasie ogólnopolskiej, regionalnej i lokalnej, książki i ich fragmenty, mapy itp. Czynnikiem decydującym o doborze jest wartość materiału informacyjnego.

Roczniki "Bibliografii Województwa Opolskiego" za lata 1980-1990 zostały wydane drukiem i są udostępnione w Opolskiej Bibliotece Cyfrowej.


Czytelnicy mogą posługiwać się następującymi kryteriami wyszukiwawczymi: tytuł atykułu, autor, temat, tytuł czasopisma.

Wyniki wyszukiwania można zawęzić używając faset, znajdujących sie z boku listy.

Wyszukane opisy bibliograficzne można pobrać i zapisać w postaci zestawienia alfabetycznego.