Form of Work
Ksi─ů┼╝ki
(10)
Publikacje fachowe
(4)
Literatura faktu, eseje, publicystyka
(1)
Status
available
(10)
Branch
Biblioteka Austriacka
(10)
Author
Clark Christopher M. (1960- )
(2)
Juraschitz Norbert
(2)
Longerich Peter (1955- )
(2)
Baring Arnulf (1932- )
(1)
Barth Richard (1974- )
(1)
Brechtken Magnus (1964- )
(1)
Geck Martin (1936-2019)
(1)
Gieseke Jens (1964- )
(1)
Pfeiffer Thomas (1962- )
(1)
Sch├Âllgen Gregor (1952- )
(1)
Wachsmann Nikolaus (1971- )
(1)
Wegner Matthias (1937- )
(1)
Year
2020 - 2021
(1)
2010 - 2019
(5)
2000 - 2009
(4)
Time Period of Creation
2001-
(4)
Country
Germany
(10)
Language
German
(10)
Subject
Hohenzollern
(2)
II wojna ┼Ťwiatowa (1939-1945)
(2)
Nazizm
(2)
Politycy
(2)
Przest─Öpstwo wojenne
(2)
Trzecia Rzesza (1933-1945)
(2)
Adenauer, Konrad
(1)
Architekci
(1)
Beethoven, Ludwig van
(1)
Bismarck, Otto von
(1)
Brandt, Willy
(1)
Dekonstrukcja (filozofia)
(1)
Erhard, Ludwig
(1)
Hanza
(1)
Hitler, Adolf
(1)
Holokaust
(1)
Kiesinger, Kurt Georg
(1)
Kohl, Helmut
(1)
Kompozytorzy niemieccy
(1)
Kultura
(1)
Ludob├│jstwo niemieckie (1939-1945)
(1)
Merkel, Angela
(1)
Ministrowie
(1)
Muzycy niemieccy
(1)
Nacjonalizm
(1)
Narodowosocjalistyczna Niemiecka Partia Robotnik├│w (NSDAP)
(1)
Niemieckie nazistowskie obozy koncentracyjne
(1)
Polityka wewn─Ötrzna
(1)
Przywódcy i głowy państw
(1)
Schmidt, Helmut
(1)
Schr├Âder, Gerhard
(1)
Speer, Albert
(1)
Społeczeństwo
(1)
Stasi
(1)
Tradycja
(1)
Wannsee-Konferenz
(1)
Wilhelm
(1)
Wi─Ö┼║niowie oboz├│w
(1)
Subject: time
1901-2000
(8)
1939-1945
(6)
1801-1900
(3)
1901-1914
(3)
1914-1918
(3)
1945-1989
(3)
1701-1800
(2)
1918-1939
(2)
1601-1700
(1)
1989-2000
(1)
2001-
(1)
Subject: place
Niemcy
(3)
Prusy
(2)
Berlin (Niemcy)
(1)
Hamburg (Niemcy)
(1)
NRD
(1)
Genre/Form
Monografia
(5)
Opracowanie
(3)
Biografia
(2)
Domain
Historia
(10)
Polityka, politologia, administracja publiczna
(5)
Kultura i sztuka
(1)
Socjologia i społeczeństwo
(1)
11 results Filter
Book
In basket
"Kanzler werden ist schwer, Kanzler bleiben erst recht." Arnulf Baring und Gregor Sch├Âllgen erz├Ąhlen die Geschichte der Bundesrepublik im Spiegel ihrer Kanzler-Biografien: sieben M├Ąnner verschiedener Herkunft, Begabung und Zielsetzung, die das politische Leben in Deutschland pr├Ągten. Sieben M├Ąnner, von denen keiner freiwillig von der politischen B├╝hne abgetreten ist, obwohl sie alle unter der Last des Amtes litten. Wer waren diese M├Ąnner? Was trieb sie an? Und was hat sie am rechtzeitigen Ausstieg aus der Kanzlerkarriere gehindert? Die Antworten des renommierten Autorengespanns sind ebenso unterschiedlich wie die Charaktere der M├Ąnner, die das m├Ąchtigste Amt im Staate inne hatten. Konrad Adenauer, der "Gr├╝ndervater" der Bundesrepublik, war 73 Jahre alt, als er ins Kanzleramt einzog -- ein Mann "aus einer anderen Welt", wie John F. Kennedy es ausdr├╝ckte. Seine Nachfolger hatten bei aller Unterschiedlichkeit eines gemeinsam: die Erfahrungen der nationalsozialistischen Herrschaft und des Weltkrieges. Ludwig Erhard, der reservierte Oppositionelle, Kurt Georg Kiesinger, der Mitl├Ąufer, Willy Brandt, der Exilant, Helmut Schmidt, der Offizier, Helmut Kohl, der Hitlerjunge. Und sie alle trugen lebenslang schwer an ihren Erfahrungen in und mit der Diktatur. Erst 1998 ist mit dem 1944 geborenen Gerhard Schr├Âder ein Bundeskanzler angetreten, f├╝r den solche Erlebnisse nicht mehr zu den bewussten Erfahrungen seines Lebens geh├Âren. F├╝r Baring/Sch├Âllgen verk├Ârpert Amtsinhaber Gerhard Schr├Âder den Bilderbuchtypus des sozialen Aufsteigers, der sich von weit unten z├Ąh nach ganz oben k├Ąmpft -- ein Machtmensch und Politiker aus Leidenschaft, f├╝r den die Kanzlerschaft der H├Âhepunkt der Karriere, ja des ganzen Lebens ist. Kanzler, Krisen, Koalitionen schildert den langen, Kr├Ąfte zehrenden Weg dieser sieben M├Ąnner zur Macht. Sachlich, ohne ├╝bertriebenes Pathos, beschreiben die Autoren die St├Ąrken und Schw├Ąchen, Erfolge und Misserfolge der Bundeskanzler und erl├Ąutern die politischen und gesellschaftlichen Hintergr├╝nde ihrer Amtszeit. Ein hervorragendes Buch. - Stephan Fingerle
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 323 (1 egz.)
Book
In basket
Albert Speer : eine deutsche Karriere / Magnus Brechtken. - M├╝nchen : Pantheon, 2018. - 909 stron ; 22 cm.
Ausgezeichnet mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis ÔÇô akribisch recherchiert und packend erz├Ąhlt 1931 trat Albert Speer der NSDAP bei und avancierte zu einem der engsten Vertrauten Hitlers, 1942 wurde er R├╝stungsminister und organisierte den ┬╗totalen Krieg┬ź wie die Vernichtungsmaschinerie. Dennoch behauptete er nach dem Kriegsende, kein Nazi gewesen zu sein ÔÇô eine Legende, die der renommierte Zeithistoriker Magnus Brechtken eindrucksvoll dekonstruiert. Auf der Basis jahrelanger Recherchen und vieler bislang unbekannter Quellen schildert er zugleich, wie Millionen Deutsche Speers Fabeln vom angeblich unpolitischen Techniker mit Eifer ├╝bernahmen, um sich die eigene Vergangenheit sch├Ânzureden, und wie sehr Intellektuelle wie Joachim Fest und Wolf Jobst Siedler diese Legendenbildung unterst├╝tzten. Die verbl├╝ffende Biografie eines umtriebigen Manipulators ÔÇô und zugleich ein Lehrst├╝ck f├╝r den deutschen Umgang mit der eigenen Geschichte.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 929 A/Z (1 egz.)
Book
In basket
Tytuł oryginału: "Iron kingdom" 2006.
Die Geschichte Preu├čens ÔÇô ein brillant erz├Ąhltes Standardwerk Christopher Clark schildert den Aufstieg Preu├čens vom kleinen, an Bodensch├Ątzen armen Territorium um Berlin zur dominierenden Macht auf dem europ├Ąischen Kontinent. Seine brillante Darstellung von ├╝ber 300 Jahren preu├čischer Historie ist ein Meisterwerk der Geschichtsschreibung. Die Aufl├Âsung Preu├čens durch ein alliiertes Kontrollratsgesetz am 25. Februar 1947 setzte einen Schlusspunkt unter eine Jahrhunderte alte wechselvolle Geschichte. Der Name Preu├čen ist untrennbar verbunden mit Aufkl├Ąrung und Toleranz, verk├Ârpert etwa in Friedrich dem Gro├čen, verbunden aber auch mit Militarismus, Ma├člosigkeit und Selbst├╝bersch├Ątzung Wilhelms II. Das Nachdenken ├╝ber Preu├čen stand in den letzten Jahrzehnten im Schatten der hitzigen Debatten ├╝ber die deutsche Geschichte. Doch die Zeit ist reif f├╝r einen distanzierten, sensibel w├Ągenden Blick auf dieses gro├če Kapitel der deutschen und europ├Ąischen Vergangenheit. Christopher Clark schildert den Aufstieg Preu├čens vom kleinen, an Bodensch├Ątzen armen Territorium um Berlin zur dominierenden Macht auf dem europ├Ąischen Festland und schlie├člich die Aufl├Âsung nach dem Zusammenbruch des Deutschen Reiches. Seine brillante Darstellung von ├╝ber 300 Jahren preu├čischer Historie ist ein Meisterwerk angels├Ąchsischer Geschichtsschreibung. ÔÇó Ausgezeichnet von DAMALS als bestes historisches Buch 2007 ÔÇó Unabh├Ąngiger, britischer Blick auf die ambivalente preu├čisch-deutsche Geschichte
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 943.0 (1 egz.)
Book
In basket
Tytuł oryginału: "Kaiser Wilhelm II." 2000.
Das Leben des letzten deutschen Kaisers Christopher Clark folgt der Karriere des letzten deutschen Kaisers : die schwierige Jugend bei Hof, die Etablierung seiner Macht sowie seine politischen Auseinandersetzungen und Ziele. Mit dem Ersten Weltkrieg und der Niederlage des Deutschen Reichs, endet auch die Herrschaft Wilhelms II. Der Kaiser dankt ab und muss den Rest seines Lebens im Exil verbringen. Clarks sorgf├Ąltig recherchiertes Buch bietet eine neue, zuweilen durchaus provokative Interpretation des kontroversen Monarchen und seiner drei├čig Jahre w├Ąhrenden Regentschaft. H├Ątte Deutschland einen anderen Weg eingeschlagen, wenn ein anderer Herrscher als Wilhelm II. das Land ins 20. Jahrhundert gef├╝hrt h├Ątte? Inwieweit pr├Ągte seine Pers├Ânlichkeit die deutschen Geschicke? Christopher Clark nimmt zun├Ąchst Wilhelms Kindheit und Jugend in den Blick. Vater und Gro├čvater, und damit zwei politische Lager ÔÇô das progressive und das reaktion├Ąre ÔÇô stritten um die Erziehung des Prinzen. 1888 folgte Wilhelm seinem Vater auf den Thron. Clark untersucht Wilhelms au├čen- wie innenpolitisches Wirken und betrachtet schlie├člich auch dessen Rolle im Sommer 1914. Nach dem verlorenen Krieg und seiner Abdankung wurde Wilhelm II. zum Objekt des Hasses. Und noch heute ist sein Image weitgehend negativ. Clarks Ziel ist es nicht, Wilhelm II. zu rehabilitieren. Und doch fragt er zu Recht, ob die Geschichtsschreibung nicht zu einer D├Ąmonisierung des letzten deutschen Kaisers beigetragen hat.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 929 A/Z (1 egz.)
Book
In basket
Beethoven : der Sch├Âpfer und sein Universum / Martin Geck. - 2. Auflage - M├╝nchen : Pantheon, 2020. - 507, [1] strona ; 20 cm.
Martin Gecks gro├čes Werk ├╝ber Beethoven ÔÇô den bis heute meistgespielten Komponisten unserer Zeit Um 1800 ereignet sich eine musikalische Revolution: Ludwig van Beethoven erschafft mit der Eroica, dem Fidelio oder der 9. Sinfonie die Welt ein zweites Mal. Martin Geck, einer der besten Beethoven-Kenner, zeigt in seinem Werk das Universum dieses Jahrhundertgenies auf unkonventionelle Weise: Welches Verh├Ąltnis pflegte Beethoven zu Goethe, Napoleon und Schubert? Und wie wichtig war Beethoven seinerseits f├╝r Richard Wagner, Glenn Gould oder Aldous Huxley? In charmanten wie kenntnisreichen Portr├Ąts erschlie├čt Geck die Leitbilder Beethovens, seine Zeitgenossen und Nachfahren ÔÇô und erkl├Ąrt so seine ungebrochene Strahlkraft. Mit zahlreichen Abbildungen.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 78 A/Z (1 egz.)
Book
In basket
Die Stasi : 1945 - 1990 / Jens Gieseke. - M├╝nchen : Pantheon, 2011. - 359 stron ; 20 cm.
Tytuł polskiego przekładu: "Stasi : historia 1945-1990", 2001.
├ťberwachung und Unterdr├╝ckung - die Geschichte der DDR-Staatssicherheit Das Ministerium f├╝r Staatssicherheit der DDR war nicht nur eine gef├╝rchtete Geheimpolizei und ein effektiver Spionagedienst, sondern entwickelte sich in f├╝nfundvierzig Jahren zu einem weitl├Ąufigen ┬╗Gemischtwarenkonzern┬ź in Sachen Sicherheit, ├ťberwachung und Unterdr├╝ckung. Jens Gieseke schl├Ągt den Bogen vom Hochstalinismus Ende der vierziger Jahre bis zu den ├ťberbleibseln der Stasi im wiedervereinigten Deutschland. Er untersucht die Triebkr├Ąfte der Expansion und die R├╝ckwirkungen dieser ┬╗Armee hinter den Kulissen┬ź auf Alltagsleben und Staatsgesch├Ąfte.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 943.0 (1 egz.)
Book
In basket
Hitler : Biographie / Peter Longerich. - Erste Auflage - M├╝nchen : Pantheon, 2017. - 1295 stron ; 21 cm.
Tytuł oryginału: "Hitler" 2015.
Die gro├če Hitler-Biographie ÔÇô eine Darstellung, die neue Ma├čst├Ąbe setzt Tyrann, Psychopath, Vollstrecker eines rassenideologischen ┬╗Programms┬ź ÔÇô oder gar charismatischer ┬╗F├╝hrer┬ź, dem seine Anh├Ąnger ┬╗entgegengearbeitet┬ź haben? Peter Longerich geht in seiner neuen Biographie ├╝ber die bisherigen Hitler-Deutungen hinaus: Er entwirft das Bild eines Diktators, der weit mehr und viel aktiver als bisher angenommen in die unterschiedlichsten Politikbereiche pers├Ânlich eingriff. Erst das Zusammenspiel der Kr├Ąfte, die Hitler bewegten, mit jenen, die er selbst in Bewegung setzte, l├Ąsst uns erkennen, was das ┬╗Dritte Reich┬ź im Innersten zusammenhielt.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 929 A/Z (1 egz.)
Book
In basket
Wannseekonferenz : der Weg zur "Endl├Âsung" / Peter Longerich. - M├╝nchen : Pantheon, 2016. - 220, [1] strona ; 20 cm.
Tytu┼é polskiego przek┼éadu "Konferencja w Wannsee : droga do "Ostatecznego Rozwi─ůzania"", 2018.
Am 20. Januar 1942 kamen f├╝nfzehn hochrangige Vertreter des NS-Staates auf Einladung von Reinhard Heydrich in einer luxuri├Âsen Villa am Wannsee zusammen, um ├╝ber die ┬╗Endl├Âsung┬ź der ┬╗Judenfrage┬ź zu beraten: Man entschied, so dokumentiert es das Protokoll, insgesamt elf Millionen Menschen zu deportieren, sie m├Ârderischer Zwangsarbeit auszusetzen und die ├ťberlebenden und Nichtarbeitsf├Ąhigen auf andere Weise ums Leben zu bringen. Peter Longerich, einer der angesehensten Historiker der NS-Geschichte, zeigt, wie die F├╝hrungsinstanz des ┬╗Dritten Reiches┬ź aus einer vagen Absicht zur Vernichtung der Juden ein konkretes Mordprogramm entwickelte und welch hohe Bedeutung der Wannseekonferenz innerhalb des Holocaust zukommt.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 943.0 (1 egz.)
Book
In basket
KL : die Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager / Nikolaus Wachsmann. - 2. Auflage - M├╝nchen : Pantheon, 2018. - 982, XVI, XVI strony ; 22 cm.
Tytuł oryginału: "KL. A History of the Nazi Concentration Camps" 2015.
"Eine Erz├Ąhlung, die wohl nicht mehr ├╝bertroffen wird." Frankfurter Allgemeine Zeitung Ein historisches Werk, das seinesgleichen sucht: Nikolaus Wachsmanns monumentale Geschichte der Konzentrationslager von den improvisierten Anf├Ąngen 1933 bis zu ihrer Aufl├Âsung 1945. Diese erste umfassende Darstellung vereint auf eindr├╝ckliche Weise sowohl die Perspektive der T├Ąter als auch jene der Opfer, sie zeigt die monstr├Âse Dynamik der Vernichtungspolitik und verleiht zugleich den Gefangenen und Gequ├Ąlten eine Stimme. Ein gewaltiges Buch ÔÇô ersch├╝tternd und erhellend zugleich.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 943.0 (1 egz.)
Book
In basket
Hanseaten : von stolzen B├╝rgern und sch├Ânen Legenden / Matthias Wegner. - Zweite Auflage - M├╝nchen : Pantheon, 2008. - 461, [1] strona ; 22 cm.
Matthias Wegner, Publizist und geb├╝rtiger Hamburger, erz├Ąhlt von hanseatischen Menschen, ihren Schicksalen und Traditionen von den Anf├Ąngen der Hanse bis in unsere Zeit. Dabei spannt er einen weiten Bogen von Bremen ├╝ber Hamburg nach L├╝beck und entfaltet zugleich eine fast tausendj├Ąhrige Geschichte von gro├čen Leistungen und herben Schicksalen, von Ruhm und Ehre, aber auch von Schmach und kl├Ąglichen Niederlagen.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 943.0 (1 egz.)
Authority data
Pantheon Verlag (hasło formalne)
zob. też Verlagsgruppe Random House (hasło formalne)
Niemiecki imprint nale┼╝─ůcy do Verlagsgruppe Random House ze siedzib─ů w Monachium. Pantheon Verlag publikuje ksi─ů┼╝ki na temat polityki, spo┼éecze┼ästwa, historii i nauk ┼Ťcis┼éych.
The item has been added to the basket. If you don't know what the basket is for, click here for details.
Do not show it again

Baza regionalna "Bibliografia Wojew├│dztwa Opolskiego" zawiera opisy bibliograficzne zawarto┼Ťci ksi─ů┼╝ek i artyku┼é├│w z czasopism dotycz─ůcych w swej tre┼Ťci Opolszczyzny (jej historii, przyrody, gospodarki, polityki, nauki, o┼Ťwiaty, kultury itd.). Jest tworzona w Wojew├│dzkiej Bibliotece Publicznej w Opolu. Prowadzona jest na bie┼╝─ůco od 1988 roku.

Baza jest cz─Ö┼Ťci─ů og├│lnopolskiego systemu bibliografii regionalnych, kt├│re pe┼éni─ů funkcj─Ö uzupe┼éniaj─ůc─ů w odniesieniu do narodowych wykaz├│w publikacji. Rejestruje materia┼éy publikowane w prasie og├│lnopolskiej, regionalnej i lokalnej, ksi─ů┼╝ki i ich fragmenty, mapy itp. Czynnikiem decyduj─ůcym o doborze jest warto┼Ť─ç materia┼éu informacyjnego.

Roczniki "Bibliografii Wojew├│dztwa Opolskiego" za lata 1980-1990 zosta┼éy wydane drukiem i s─ů udost─Öpnione w Opolskiej Bibliotece Cyfrowej.


Czytelnicy mog─ů pos┼éugiwa─ç si─Ö nast─Öpuj─ůcymi kryteriami wyszukiwawczymi: tytu┼é atyku┼éu, autor, temat, tytu┼é czasopisma.

Wyniki wyszukiwania mo┼╝na zaw─Özi─ç u┼╝ywaj─ůc faset, znajduj─ůcych sie z boku listy.

Wyszukane opisy bibliograficzne mo┼╝na pobra─ç i zapisa─ç w postaci zestawienia alfabetycznego.