Form of Work
Książki
(23)
Proza
(20)
Literatura faktu, eseje, publicystyka
(2)
Dramat (rodzaj)
(1)
Publikacje popularnonaukowe
(1)
Status
available
(22)
unavailable
(2)
Branch
Biblioteka Austriacka
(24)
Author
Schlink Bernhard (1944- )
(6)
Noll Ingrid (1935- )
(3)
Dürrenmatt Friedrich (1921-1990)
(2)
Friedell Egon (1878-1938)
(2)
Leon Donna (1942- )
(2)
Benett Léon
(1)
Chandler Raymond (1888-1959)
(1)
Coelho Paulo (1947- )
(1)
Elwenspoek Monika
(1)
Fivian Erich
(1)
Hackl Erich (1954- )
(1)
Komarek Alfred (1945- )
(1)
Lorenz Wolfgang
(1)
Meyer Conrad Ferdinand (1825-1898)
(1)
Meyer Conrad Ferdinand (1825-1898). Das Amulet
(1)
Meyer Conrad Ferdinand (1825-1898). Das Leiden eines Knaben
(1)
Meyer Conrad Ferdinand (1825-1898). Der Schuß von der Kanzel
(1)
Meyer Conrad Ferdinand (1825-1898). Die Hochzeit des Mönchs
(1)
Meyer Conrad Ferdinand (1825-1898). Gustav Adolfs Page
(1)
Meyer Conrad Ferdinand (1825-1898). Plautus im Nonnenkloster
(1)
Meyer-Minnemann Maralde
(1)
Neuville Alphonse Marie de (1836-1885)
(1)
Richartz W.E
(1)
Schirnding Albert von (1935- )
(1)
Schrödinger Erwin (1887-1961)
(1)
Seibicke Christa
(1)
Staemmler Klaus (1921-1999)
(1)
Szczypiorski Andrzej (1928-2000)
(1)
Verne Jules (1828-1905)
(1)
Widmer Urs (1938-2014)
(1)
Year
2010 - 2019
(1)
2000 - 2009
(8)
1990 - 1999
(10)
1980 - 1989
(3)
1970 - 1979
(1)
Time Period of Creation
1901-2000
(15)
1989-2000
(8)
2001-
(6)
1945-1989
(4)
1801-1900
(2)
1901-1914
(1)
1918-1939
(1)
Country
Switzerland
(22)
unknown (de)
(1)
Germany
(1)
Language
German
(24)
Audience Group
Młodzież
(1)
Demographic Group
Literatura niemiecka
(7)
Literatura austriacka
(5)
Literatura szwajcarska
(4)
Literatura amerykańska
(3)
Literatura brazylijska
(1)
Literatura francuska
(1)
Literatura meksykańska
(1)
Literatura polska
(1)
Subject
Komisarz Brunetti
(2)
Altenberg, Peter
(1)
Artyści
(1)
Fizyka
(1)
II wojna światowa (1939-1945)
(1)
Kobieta
(1)
Malarze
(1)
Matematyka
(1)
Małżeństwo
(1)
Miłość
(1)
Nieślubne dziecko
(1)
Odpady
(1)
Ojcostwo
(1)
Schrödinger, Erwin
(1)
Tożsamość (psychologia)
(1)
Trójkąt miłosny
(1)
Wojsko
(1)
Zemsta
(1)
Śmierć
(1)
Żołnierze
(1)
Subject: time
1801-1900
(1)
1901-1914
(1)
1901-2000
(1)
1918-1939
(1)
1939-1945
(1)
Subject: place
Wenecja (Włochy)
(2)
Australia
(1)
Niemcy
(1)
Syberia (Rosja)
(1)
Genre/Form
Powieść
(16)
Opowiadania i nowele
(4)
Powieść obyczajowa
(3)
Kryminał
(2)
Antologia
(1)
Biografia
(1)
Dramat (gatunek literacki)
(1)
Esej
(1)
Opowiadania i nowele obyczajowe
(1)
Powieść austriacka
(1)
Powieść kryminalna austriacka
(1)
Szkic literacki
(1)
Domain
Historia
(1)
24 results Filter
Book
In basket
(Diogenes Taschenbuch 23158)
Tyt. oryg. : "O Monte Cinco"
Der Kampf von Elia, des Propheten wider Willen, gegen und mit dem Herrn, den Engeln, seinen Schicksal, den Krieg und die Liebe zu einer Witwe ist voll tiefgehender Weisheiten. Ein Buch zum Besinnen und Sinn-Finden. Mitleiden mit dem Helden und lernen, daß man seinem Schicksal nicht entfliehen kann, sondern nur durch Vertrauen (auf Gott, auf die Liebe und vor allem auf sich selbst) gewinnt. Eine wunderbare Geschichte!
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
Book
In basket
Ecce Poeta / Egon Friedell ; Vorwort Wolfgang Lorenz. - photomechanische Wiedergabe der Ausgabe Berlin, S. Fischer, 1912. - Zürich : Diogenes, 1992. - 271 stron ; 18 cm.
(Diogenes-Taschenbuch ; 22543)
Peter Altenberg als »Dichter seiner Zeit«, »Einen persischen Teppich, eine englische Krawatte, eine japanische Stickerei kann ich haben - oder nichthaben: es macht in der Dynamik Meines Lebens nichts aus, ob diese Dinge mich umgeben oder nicht - das heißt: wenn ich kein Snob bin. Aber bei meinem Dichter habe ich keine Wahl, den muß ich unbedingt haben, und solange ich ihn nicht gefunden habe, ist meine Seele unterernährt und leidet gleichsam an chronischer Dyspnoe‹. Kaum habe ich diesen Menschen, der alles ausspricht, was ich brauche; so strömt plötzlich neuer Sauerstoff meinen geistigen Organismus, die Blutzirkulation reguliert sich, die Dyspnoe verschwindet, und ich bin gesund. So geht es nicht bloß dem einzelnen, sondern ganzen Zeitaltern. Ein Zeitalter; das nicht seinen Dichter findet, ist 'pathologisch'. Wrin Dichtungen Luxusartikel sind, dann ist frische Luft auch einer. Fragen wir also getrost nach ihrem-Nutzen.« Egon Friedell
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. A 858 (1 egz.)
Book
In basket
(Diogenes Taschenbuch ; 21345)
Der Universalist und Kulturhistoriker zeigt sich hier, in dieser Sammlung seiner Essays von 1919 bis zu seinem Freitod 1938, u.a. selbst an. Sein berühmter Nekrolog auf sich selbst, seine Glückwünsche an Egon Friedell sind ebenso enthalten wie eine Rezension von Thomas Manns >Betrachtungen eines Unpolitischen<.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. A 1441 (1 egz.)
Book
In basket
Auroras Anlass : Erzählung / Erich Hackl. - Zürich : Diogenes, 1989. - 143 stron ; 18 cm.
(Diogenes Taschenbuch ; 21731)
Temat: Powieść
Tytuł serii: Diogenes Taschenbuch
Instytucja: Diogenes Verlag
Der Roman (im Titelblatt des Buches als Erzählung ausgewiesen) Auroras Anlaß des österreichischen Schriftstellers Erich Hackl erschien 1987 in Zürich und ist die erste literarische Veröffentlichung des Autors. Dargestellt wird die fiktive Ausgestaltung der realen Lebensgeschichte von Aurora Rodríguez und deren Tochter Hildegart vor dem Hintergrund der spanischen Geschichte des 20. Jahrhunderts bis 1955. Für seinen Roman erhielt Hackl den „Aspekte“-Literaturpreis des ZDF. Der Roman beginnt mit einem Mord: „Eines Tages sah sich Aurora Rodríguez veranlasst, ihre Tochter zu töten.“ Mit vier Schüssen ins Herz und in den Kopf tötet sie ihre Tochter Hildegart, begibt sich danach mit einem prominenten Rechtsanwalt zum Justizpalast und legt ein Geständnis ab. Nachdem gleich am Anfang Täterin, Tat und Opfer bekannt sind, geht der Roman den Motiven Auroras nach, was der Titel bereits alliterierend andeutet. (Quelle: Wikipedia.de)
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
All copies are currently on loan: sygn. 830(436)-3 (1 egz.)
Book
In basket
Polt muss weinen : Roman / Alfred Komarek. - Lizenz des Haymon-Verl., Innsbruck. - Zürich : Diogenes, 2000. - 183 s. ; 18 cm.
(Diogenes Taschenbuch ; 23129)
In Brunndorf, einem niederösterreichischen Weinbauerndorf, gehen die Uhren noch anders. Der sympathische Gendarmerie-Inspektor Simon Polt, Junggeselle und Halter eines eigenwilligen Katers, hat mit seinen Weinbauern schon so manche Nacht durchzecht. Polt gehört dazu. Dann aber steht er vor der Leiche Albert Hahns, der in seinem Weinkeller durch Gärgas umgekommen ist. So etwas passiert in einer Winzergegend, doch diesmal, sagt der Gemeindearzt, 'hat es den Richtigen erwischt'. Er spricht aus, was fast alle im Dorf denken, und leider hätte auch so gut wie jeder ein Motiv für diese Tat gehabt. Polt muß ermitteln, ob es den Weinbauern paßt oder nicht. Doch der Inspektor verhört die Leute nicht, er plauscht mit ihnen, dort, wo er sich sowieso am liebsten aufhält: in ihren Preßhäusern und Weinkellern. Das löst die Zungen, und Polt erfährt haarsträubende Dinge."
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830(436)-3 (1 egz.)
Book
In basket
(Diogenes Taschenbuch ; 23581)
Tytuł oryginału "Doctored Evidence"
Als die 83 jährige Maria Grazia Battestini ermordet in ihrer Wohnung aufgefunden wird, tragen nicht nur die Gondeln keine Trauer: Familie und Freunde gibt es keine, und die Nachbarn sind regelrecht erleichtert, als der Fernseher nicht mehr durch die Calli dröhnt. Nur Brunetti gibt keine Ruhe, bis er weiß, was sich hinter dem Tod der alten Frau verbirgt.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
Book
In basket
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
Book
In basket
(Diogenes Taschenbuch ; 22448 : detebe-Klassiker)
Conrad Ferdinand Meyer (1825-1898) war ein Schweizer Dichter des Realismus, der (insbesondere historische) Novellen, Romane und Lyrik geschaffen hat. Er gehört mit Gottfried Keller und Jeremias Gotthelf zu den bedeutendsten deutschsprachigen Schweizer Dichtern des 19. Jahrhunderts.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 24104 mg, 830-3 (2 egz.)
Book
In basket
Die Apothekerin : Roman / Ingrid Noll. - Zürich : Diogenes Verlag, 1996. - 249 stron ; 18 cm.
(Diogenes Taschenbuch ; 22930.)
Temat: Powieść
Tytuł serii: Diogenes Taschenbuch
Instytucja: Diogenes Verlag
Die Apothekerin Hella Moormann liegt in der Heidelberger Frauenklinik – mit Rosemarie Hirte als Bettnachbarin. Um sich die Zeit zu vertreiben, vertraut Hella der Zimmergenossin die abenteuerlichsten Geheimnisse an. Rosemarie Hirte wird zur unberechenbaren Beichtmutter.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (2 egz.)
Book
In basket
Die Häupter meiner Lieben : Roman / Ingrid Noll. - Zürich : Diogenes Verlag, 1994. - 280 stron ; 18 cm.
(Diogenes Taschenbuch ; 22726.)
Temat: Powieść
Tytuł serii: Diogenes Taschenbuch
Instytucja: Diogenes Verlag
Maja und Cora, Freundinnen seit sie sechzehn sind, lassen sich von den Männern so schnell nicht an Draufgängertum überbieten. Kavalierinnendelikte und böse Mädchenstreiche sind ebenso von der Partie wie Mord und Totschlag. Wehe denen, die ihrem Glück in der Toskana im Wege stehen!
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
Book
In basket
Ladylike : Roman / Ingrid Noll. - Zürich : Diogenes Verlag, 2007. - 323, [1] strona ; 18 cm.
(Diogenes Taschenbuch ; 23596.)
Temat: Powieść
Tytuł serii: Diogenes Taschenbuch
Instytucja: Diogenes Verlag
Sich im Alter ladylike in sein Schicksal bescheiden? Von wegen. Lore und ihre Freundin Anneliese wollen mit 73 noch etwas erleben. Jetzt, wo Männer und Kinder glücklich aus dem Haus geschafft sind, gründen sie eine Frauen-WG. Und sie brechen noch einmal auf, zu einer Reise durch Deutschland.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (2 egz.)
Book
In basket
Die Frau auf der Treppe : Roman / Bernhard Schlink. - Taschenbuchausgabe - Zürich : Diogenes, 2015. - 244 strony ; 18 cm.
(Diogenes-Taschenbuch ; 24333)
Tytuł polski: "Kobieta na schodach".
Tytuł angielski: "The Woman on the Stairs".
Das berühmte Bild einer Frau, lange verschollen, taucht plötzlich wieder auf. Überraschend für die Kunstwelt, aber auch für die drei Männer, die diese Frau einst liebten – und sich von ihr betrogen fühlen. In einer Bucht an der australischen Küste kommt es zu einem Wiedersehen: Die Männer wollen wiederhaben, was ihnen vermeintlich zusteht. Nur einer ergreift die Chance, der Frau neu zu begegnen, auch wenn ihnen nicht mehr viel Zeit bleibt.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
All copies are currently on loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
Book
In basket
Die Heimkehr : Roman / Bernhard Schlink. - Zürich : Diogenes, 2008. - 374, [1] stron ; 18 cm.
(Diogenes Taschenbuch ; 23722.)
Im Fragment eines Heftchenromans über die Heimkehr eines deutschen Soldaten aus Sibirien entdeckt Peter Debauer Details aus seiner eigenen Wirklichkeit. Die Suche nach dem Ende der Geschichte und nach deren Autor wird zur Irrfahrt durch die deutsche Vergangenheit und offenbart auch Peter Debauers Geheimnisse.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
Book
In basket
Liebesfluchten : Geschichten / Bernhard Schlink. - Zürich : Diogenes, 2001. - 307, [1] stron ; 18 cm.
(Diogenes Taschenbuch ; 23299)
Tytuł polski: "Miłosne ucieczki"
Flucht in die Liebe, Flucht vor der Liebe - vor sich selbst, dem andern, dem Leben, der Geschichte. Sieben erotische, subtile, tragikomische Geschichten über Sehnsüchte und Verwirrungen, Nähe und Einsamkeit, Verstrickung und Schuld, Lebensentwürfe und Lebensverantwortung.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (2 egz.)
Book
In basket
Der Vorleser : Roman / Bernhard Schlink. - Zürich : Diogenes, 1997. - 207 stron ; 18 cm.
(Diogenes Taschenbuch ; 22953.)
In den Jahren 2007 und 2008 wurde eine englischsprachige Verfilmung (The Reader) von Schlinks erfolgreichem Roman umgesetzt.
ISBN 3-257-22953-0
"Der Vorleser" ist ein Roman des deutschen Schriftstellers Bernhard Schlink aus dem Jahr 1995. Im Vordergrund des dreiteiligen Romans steht anfangs die ungleiche erotische Beziehung des Ich-Erzählers Michael Berg zu der 21 Jahre älteren Hanna Schmitz. Im weiteren Verlauf konzentriert sich die rückblickende Erzählung des Juristen und Autors Schlink zunehmend auf ethische Fragen und den Umgang mit den Tätern des Holocaust in der Bundesrepublik der 1960er Jahre. Das Buch wurde in 40 Sprachen übersetzt. In den USA erschien es 1997 unter dem Titel "The Reader" und wurde zu einem Bestseller. Die Handlung des Romans "Der Vorlese"r ist in drei Teile gegliedert und schildert in überwiegend chronologischen Rückblenden aus der Erzählgegenwart der 1990er Jahre die Erlebnisse des Ich-Erzählers (Michael Berg).
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 24330 mg, 24329 mg, 24328 mg, 24327 mg, 830-3 (9 egz.)
Book
In basket
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. A 3010 (1 egz.)
Book
In basket
(Diogenes Taschenbuch ; 22415)
Tytuł oryginału "Amerykańska whisky i inne opowiadania" 1990.
Andrzej Szczypiorski, pseudonym Maurice S. Andrews (* 3. Februar 1928 in Warschau; † 16. Mai 2000 ebenda) war ein polnischer Schriftsteller, der nicht nur durch sein literarisches, sondern auch durch sein politisches Engagement Bedeutung erlangte.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
Book
In basket
(Diogenes Taschenbuch ; 20126)
Tytuł oryginału: "Le tour du monde en quatre-vingts jours" 1872.
Top! Die Wette gilt: In 80 Tagen will Phileas Fogg die Erde umrunden, setzt darauf die Hälfte seines Vermögens und macht sich mit Jean Passepartout auf den Weg. Europa, Asien, Nordamerika, per Eisenbahn, Schiff, Elefant oder Schlitten ľ in atemberaubender Ruhe lässt der elegante junge Herr Landschaften und Städte und Abenteuer an sich vorbeiziehen, bis ihm am Ende die Zeit doch beinahe ausgeht. Jules Vernes populärster Roman in einer neuen Übersetzung, prachtvoll illustriert und mit einem ausführlichen Anhang bildet den Auftakt einer neuen Verne-Edition im Klassik-Programm des dtv.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-93 mł. (1 egz.)
Book
In basket
Der Geliebte der Mutter : Roman / Urs Widmer. - Zürich : Diogenes, 2000. - 129, [1] strona ; 18 cm.
(Diogenes Taschenbuch ; 23347)
Temat: Powieść
Tytuł serii: Diogenes Taschenbuch
Instytucja: Diogenes Verlag
›Der Geliebte der Mutter‹ handelt von der unerwiderten lebenslangen Liebe Claras zu dem berühmten Dirigenten Edwin, aufgezeichnet von ihrem Sohn. Es ist zugleich ein Roman über das Geld und die Macht, über die Umkehr der Verhältnisse und über das 20. Jahrhundert.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830(494)-3, 830(439)-3 (5 egz.)
Book
In basket
Selbs Betrug : Roman / Bernhard Schlink. - Zürich : Diogenes, 1994. - 298, [1] stron ; 18 cm.
(Diogenes Taschenbuch ; 22706)
(Gerhard Selb Trilogie / Bernhard Schlink ; Band 2)
Druga część. Pierwsza to " Selbs Justiz", trzecia to "Selbs Mord"
Selb lebt in Mannheim. Er hat eine Vergangenheit als NaziStaatsanwalt, eine Gegenwart als Privatdetektiv und weiß nicht, ob er mit fast 70 Jahren noch eine Zukunft hat. Er raucht. Er hat eine Freundin, Brigitte und einen Kater, Turbo. Er spielt Schach. Aber er löst seine Fälle nicht wie Schachprobleme. Er verstrickt sich in sie, und die Wahrheit, die er herausfindet, ist stets auch eine Wahrheit über ihn selbst.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
The item has been added to the basket. If you don't know what the basket is for, click here for details.
Do not show it again

Baza regionalna "Bibliografia Województwa Opolskiego" zawiera opisy bibliograficzne zawartości książek i artykułów z czasopism dotyczących w swej treści Opolszczyzny (jej historii, przyrody, gospodarki, polityki, nauki, oświaty, kultury itd.). Jest tworzona w Wojewódzkiej Bibliotece Publicznej w Opolu. Prowadzona jest na bieżąco od 1988 roku.

Baza jest częścią ogólnopolskiego systemu bibliografii regionalnych, które pełnią funkcję uzupełniającą w odniesieniu do narodowych wykazów publikacji. Rejestruje materiały publikowane w prasie ogólnopolskiej, regionalnej i lokalnej, książki i ich fragmenty, mapy itp. Czynnikiem decydującym o doborze jest wartość materiału informacyjnego.

Roczniki "Bibliografii Województwa Opolskiego" za lata 1980-1990 zostały wydane drukiem i są udostępnione w Opolskiej Bibliotece Cyfrowej.


Czytelnicy mogą posługiwać się następującymi kryteriami wyszukiwawczymi: tytuł atykułu, autor, temat, tytuł czasopisma.

Wyniki wyszukiwania można zawęzić używając faset, znajdujących sie z boku listy.

Wyszukane opisy bibliograficzne można pobrać i zapisać w postaci zestawienia alfabetycznego.