Form of Work
Ksi─ů┼╝ki
(303)
Proza
(116)
Dramat (rodzaj)
(33)
Publikacje popularnonaukowe
(12)
Poezja
(10)
Literatura faktu, eseje, publicystyka
(9)
Publikacje naukowe
(6)
Publikacje fachowe
(2)
Dramaty
(1)
Status
available
(305)
Branch
Biblioteka Austriacka
(305)
Author
Handke Peter (1942- )
(33)
Bernhard Thomas (1931-1989)
(29)
Kraus Karl (1874-1936)
(21)
Hesse Hermann (1877-1962)
(20)
Horvath ┼Éd├Ân von (1901-1938)
(19)
Broch Hermann (1886-1951)
(15)
Walser Martin (1927- )
(9)
Weiá Ernst
(9)
Frisch Max (1911-1991)
(7)
Plenzdorf Ulrich (1934-2007)
(6)
Menasse Robert (1954- )
(5)
Bichsel Peter (1935- )
(4)
Mayr├Âcker Friederike (1924-2021)
(4)
Muschg Adolf (1934- )
(4)
Treichel Hans-Ulrich (1952- )
(4)
Wolf Christa (1929-2011)
(4)
Becker Jurek (1937-1997)
(3)
Braun Volker (1939- )
(3)
Enzensberger Hans Magnus (1929- )
(3)
Ferrante Elena (1943- )
(3)
Ferrante Elena (1943- ). Neapolitanische Saga
(3)
Hildesheimer Wolfgang
(3)
Koeppen Wolfgang (1906-1996)
(3)
Krieger Karin (1958- )
(3)
Krischke Traugott
(3)
L├╝tzeler Paul Michael (1943- )
(3)
Achlama Ruth
(2)
Aleksijewicz Swiat┼éana (1948- )
(2)
Artmann Hans Carl (1921-2000)
(2)
Bachmann Ingeborg (1926-1973)
(2)
Dedecius Karl (1921-2016)
(2)
Fischer Heinrich
(2)
Fritsch Gerhard (1924-1969)
(2)
Kafka Franz (1883-1924)
(2)
Kim Anna (1977- )
(2)
Krischke Traugott (1931-1996)
(2)
Kroetz Franz Xaver (1946- )
(2)
K├╝hl Olaf (1955- )
(2)
Oz Amos (1939-2018)
(2)
Rabinovici Doron (1961-)
(2)
Schulte Joachim
(2)
Spitzer Manfred (1958- )
(2)
Stasiuk Andrzej (1960- )
(2)
Wagenknecht Christian
(2)
Walser Robert (1878-1956)
(2)
Weiss Ernst (1882-1940)
(2)
Weiss Peter
(2)
Wittgenstein Ludwig (1889-1951)
(2)
Allende Isabel (1942- )
(1)
Balaka Bettina
(1)
Ball Hugo (1886-1927)
(1)
Baumgarten Ruth
(1)
Bayer Wolfram (1953- )
(1)
Becker J├╝rgen (1932- )
(1)
Becker Svenja (1967- )
(1)
Beig Maria
(1)
Bender Hans
(1)
Bernhard Thomas (1931-1989). Ignorant und der Wahnsinnige
(1)
Bernhard Thomas Fest f├╝r Boris
(1)
Bernhard Thomas Jagdgesellschaft
(1)
Bernhard Thomas Macht der Gewohnheit
(1)
Bernhard Thomas. Am Ziel
(1)
Bernhard Thomas. Einfach kompliziert
(1)
Bernhard Thomas. Elisabeth II
(1)
Bernhard Thomas. Ritter, Dene, Voss
(1)
Bernhard Thomas. Schein tr├╝gt
(1)
Bernhard Thomas. Theatermacher
(1)
Bernhard Thomas. Vor dem Ruhestand
(1)
Bernhard Thomas. Weltverbesserer
(1)
Bernhard Thomas. ├ťber allen Gipfeln ist Ruh
(1)
Bertram Wulf
(1)
Beyer Marcel (1965- )
(1)
Blixen Karen (1885-1962)
(1)
Bohn Volker
(1)
Bollenbeck Georg
(1)
Bolliger Luis
(1)
Borchers Elisabeth (1926-2013)
(1)
Braungardt Ganna-Maria
(1)
Braungardt Ganna-Maria (1956- )
(1)
Brecht Bertolt (1898-1956). Mann ist Mann
(1)
Brenner Peter.J
(1)
Bruyn G├╝nter de (1926-2020)
(1)
Celan Paul (1920-1970)
(1)
Chalfen Israel
(1)
Chomsky Noam (1928- )
(1)
Drews J├Ârg
(1)
Duras Marguerite (1914-1996)
(1)
D├Âblin Alfred (1878-1957)
(1)
Ehrenstein Albert
(1)
Eich G├╝nter (1907-1972)
(1)
Eliot T. S. (1888-1965)
(1)
Eliot T. S. (1888-1965). Cocktail Party
(1)
Eliot T. S. (1888-1965). Familientag
(1)
Eliot T. S. (1888-1965). Mord im Dom
(1)
Eliot T. S. (1888-1965). Privatsekr├Ąter
(1)
Eliot T. S. (1888-1965). Sweeney Agonistes
(1)
Eliot T. S. (1888-1965). Verdienter Staatsmann
(1)
Engel Peter
(1)
Federspiel J├╝rg
(1)
Felder Franz Michael (1839-1869)
(1)
Year
2020 - 2021
(2)
2010 - 2019
(26)
2000 - 2009
(52)
1990 - 1999
(57)
1980 - 1989
(120)
1970 - 1979
(46)
1960 - 1969
(1)
1940 - 1949
(1)
Time Period of Creation
1901-2000
(146)
1945-1989
(52)
2001-
(25)
1918-1939
(8)
1989-2000
(5)
Country
Germany
(150)
Poland
(85)
unknown (de)
(62)
Austria
(5)
Switzerland
(1)
Language
German
(219)
Polish
(84)
Audience Group
Dzieci
(1)
Demographic Group
Literatura austriacka
(131)
Literatura niemiecka
(39)
Literatura szwajcarska
(6)
Literatura polska
(3)
Literatura włoska
(3)
Literatura białoruska
(2)
Literatura chilijska
(1)
Literatura francuska
(1)
Literatura hebrajska
(1)
Suhrkamp Taschenbuch ; 910
(1)
Subject
Powie┼Ť─ç austriacka - 20 w.
(20)
Opowiadanie niemieckie
(16)
Szkice literackie austriackie - 20 w.
(13)
Dramat austriacki
(9)
Pisarze niemieccy
(7)
Literatura niemiecka
(6)
Opowiadanie austriackie - 20 w.
(6)
Powie┼Ť─ç niemiecka - 20 w.
(6)
Horv├íth, ├ľd├Ân von
(5)
II wojna ┼Ťwiatowa (1939-1945)
(5)
Literatura austriacka
(5)
Pisarze austriaccy
(4)
Poezja austriacka - 20 w.
(4)
Dramat austriacki - 20 w.
(3)
Filozofia
(3)
Listy austriackie - 20 w.
(3)
Literatura austriacka - historia - 20 w.
(3)
Mi┼éo┼Ť─ç
(3)
Opowiadanie austriackie
(3)
Pisarze szwajcarscy
(3)
Powie┼Ť─ç szwajcarska
(3)
Przyjaźń
(3)
Aforyzmy austriackie - 20 w.
(2)
Bernhard, Thomas
(2)
Biografie - Austria - 20 w.
(2)
Brecht, Bertolt
(2)
Broch, Hermann
(2)
Frisch, Max
(2)
J─Özyk
(2)
Kobieta
(2)
Kryminalistyka
(2)
Literatura niemiecka - 20 w.
(2)
M├│zg
(2)
Powie┼Ť─ç austriacka
(2)
Psychologia
(2)
Społeczeństwo
(2)
Stereotyp
(2)
Treichel
(2)
Ucieczki
(2)
Wojna
(2)
Afazja
(1)
Antropologia
(1)
Armia Czerwona
(1)
Austria - kultura
(1)
Austria - socjologia - zagadnienia
(1)
Austriacy
(1)
Bernhard, Thomas (1931-1989)
(1)
Bezrobocie - Austria - 20 w.
(1)
Biografie - Niemcy - 20 w.
(1)
Broch, Hermann (1886-1951)
(1)
Celan, Paul
(1)
Chirurdzy
(1)
Chirurgia
(1)
Don Juan
(1)
Dramat niemiecki - 20 w.
(1)
Dramat szwajcarski
(1)
Dzieciństwo
(1)
Estetyka
(1)
Etyka seksualna
(1)
Fantastyka
(1)
Faszyzm
(1)
Felder, Franz Michael
(1)
Film niemiecki
(1)
Fizyka
(1)
Freud, Sigmund
(1)
Gałczyński, Konstanty Ildefons
(1)
Herbert, Zbigniew
(1)
Hesse, Hermann
(1)
Hesse, Hermann (1877-1962)
(1)
Higiena
(1)
Holokaust
(1)
Horror
(1)
Humor
(1)
I wojna ┼Ťwiatowa (1914-1918)
(1)
Inicjacja seksualna
(1)
Ironia
(1)
Jeńcy wojenni
(1)
Johnson, Uwe
(1)
J─Özyk a polityka
(1)
J─Özyk niemiecki - zagadnienia
(1)
J─Özykoznawstwo
(1)
Kaschnitz, Marie Luise
(1)
Kaus, Gina
(1)
Konflikt koreański
(1)
Kraus, Karl (1874-1936)
(1)
Kroetz, Franz Xaver
(1)
Kultura
(1)
Kultura pami─Öci
(1)
Latynoamerykanie
(1)
Lec, Stanisław Jerzy
(1)
Lister, Joseph
(1)
Literatura amerykańska
(1)
Literatura angielska
(1)
Literatura austriacka - antologia
(1)
Literatura ┼╝ydowska
(1)
Literaturoznawstwo - historia
(1)
Mann, Thomas
(1)
Marzenia senne
(1)
My┼Ťlenie
(1)
M┼éodo┼Ť─ç
(1)
Subject: work
Geschichten aus dem Wiener Wald
(1)
Jugend ohne Gott
(1)
Mann ist Mann
(1)
Subject: time
1901-2000
(25)
1901-
(5)
2001-
(5)
1801-
(3)
1801-1900
(3)
1939-1945
(2)
1945-1989
(2)
1501-
(1)
1601-
(1)
1701-
(1)
1701-1800
(1)
1764-1927
(1)
1901-1914
(1)
1901-1939
(1)
1989-2000
(1)
1990-2004
(1)
Subject: place
Austria
(3)
Neapol (Włochy)
(3)
Niemcy
(3)
Polska
(2)
Włochy
(2)
ZSRR
(2)
Berlin (Niemcy)
(1)
Chile
(1)
Drezno (Niemcy)
(1)
Dukla (woj. podkarpackie ; okr─Ög)
(1)
Europa
(1)
Grenlandia (Dania ; wyspa)
(1)
Gwatemala
(1)
Jugosławia
(1)
Korea Południowa
(1)
Korea Północna
(1)
Kraje bałkańskie
(1)
Los Angeles (Stany Zjednoczone, stan Kalifornia)
(1)
Monachium (Niemcy)
(1)
Morawa (dorzecze)
(1)
Nowy Jork (Stany Zjednoczone)
(1)
Rosja
(1)
Stany Zjednoczone (USA)
(1)
Szwajcaria
(1)
Wiedeń (Austria)
(1)
Wielka Brytania
(1)
Genre/Form
Powie┼Ť─ç
(102)
Opowiadania i nowele
(34)
Dramat (gatunek literacki)
(32)
Powie┼Ť─ç niemiecka
(16)
Biografia
(11)
Powie┼Ť─ç austriacka
(10)
Wiersze
(9)
Esej
(7)
Powie┼Ť─ç obyczajowa
(6)
Analiza i interpretacja
(5)
Antologia
(5)
Dramat austriacki
(5)
Opowiadanie niemieckie
(5)
Dramat niemiecki
(4)
Opowiadanie austriackie
(4)
Powie┼Ť─ç szwajcarska
(4)
Szkice literackie austriackie
(4)
Literatura austriacka
(3)
Literatura niemiecka
(3)
Pami─Ötniki i wspomnienia
(3)
Dramat szwajcarski
(2)
Mowy
(2)
Opowiadanie szwajcarskie
(2)
Opracowanie
(2)
Podr─Öcznik
(2)
Poezja niemiecka
(2)
Proza niemiecka
(2)
Reporta┼╝
(2)
Szkic literacki
(2)
Aforyzmy austriackie
(1)
Antologie
(1)
Autobiografia
(1)
Dramat angielski
(1)
Encyklopedia
(1)
Film niemiecki
(1)
Opowiadania i nowele psychologiczne
(1)
Powie┼Ť─ç autobiograficzna
(1)
Powie┼Ť─ç biograficzna
(1)
Powie┼Ť─ç hebrajska
(1)
Powie┼Ť─ç ┼╝ydowska
(1)
Proza
(1)
Publicystyka austriacka
(1)
Recenzja literacka
(1)
Relacja z podr├│┼╝y
(1)
Scenariusz filmowy
(1)
Słownik biograficzny
(1)
Wydawnictwo źródłowe
(1)
Wykład
(1)
Źródła historyczne
(1)
Domain
Literaturoznawstwo
(16)
Historia
(8)
Kultura i sztuka
(3)
Socjologia i społeczeństwo
(3)
Filozofia i etyka
(2)
Edukacja i pedagogika
(1)
Literaturoznawstwo i krytyka literacka
(1)
Medycyna i zdrowie
(1)
Polityka, politologia, administracja publiczna
(1)
306 results Filter
Authority data
Suhrkamp Taschenbuch (hasło formalne)
Suhrkamp Taschenbuch (hasło przedmiotowe)
Nieużywane formy hasła: Taschenbuch (Suhrkamp) ; Suhrkamp Taschenbuch Materialien
Book
In basket
Die morawische Nacht : Erz├Ąhlung / Peter Handke. - Frankfurt am Main : Suhrkamp, 2009. - 560 stron ; 18 cm
(Suhrkamp Taschenbuch ; 4108)
(Suhrkamp Taschenbuch)
Ort: der Balkan, die Morawa, ein Zuflu├č der Donau, ein Hausboot auf dem Flu├č. Zeit: eine Nacht, vom sp├Ąten Abend bis zum blauenden Tagesbeginn. Personen: Ein Autor, ein ehemaliger, ruft seine Freunde, sieben an der Zahl, auf das Hotelschiff, seine Enklave, wohin er sich ein Jahrzehnt zuvor zur├╝ckgezogen hat. Die erste ├ťberraschung erleben die Bekannten gleich beim Betreten des Boots: Der f├╝r seine Distanz zu den Frauen ber├╝chtigte Ex-Autor empf├Ąngt sie in Begleitung einer ÔÇô Angestellten?, Gef├Ąhrtin?, Geliebten? Auf das Abendmahl folgt eine lange Erz├Ąhlung, in der die Stimme des Autors dominiert, in die sich zuweilen die Stimmen der anderen m├Ąnnlichen Anwesenden einpassen. Von einer gerade beendeten Rundreise des Bootsbesitzers durch das westliche Europa handelt die Erz├Ąhlung. War er wirklich auf der Flucht vor einer Gefahr, etwa vor einer Frau, die ihm mit dem Tod drohte? Wie hat man sich das Symposium ├╝ber den L├Ąrm vorzustellen, an dem er angeblich in Spanien teilgenommen hat? Was hat es mit dem Treffen aller Maultrommelspieler dieser Erde vor Wien auf sich? Warum will er gerade zu diesem Zeitpunkt den Wohnort seines verstorbenen Vaters in Deutschland aufsuchen? Und wo hat er die Frau getroffen? Und ├╝berhaupt: Wie lange dauerte die Reise? In dieser romanlangen Erz├Ąhlung Peter Handkes nimmt die Wirklichkeit unserer Gegenwart immer bedr├╝ckendere Gestalt an. Gleichzeitig wird das Gewicht der Welt ein anderes ÔÇô ein leichteres? Was nun erwartet den Leser? Ein ┬╗n├Ąchtliches Buch┬ź? ┬╗Nicht wenige solcher n├Ąchtlichen B├╝cher hatte der Autor im Lauf seines Lebens verfa├čt, die vom Tageslicht in nichts aufgel├Âst worden waren. In nichts? Wirklich?┬ź
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830(436)-3 (1 egz.)
Book
In basket
(Suhrkamp-Taschenbuch ; 4605)
Tytuł oryginału: "U wojny nie żenskoje lico" 1985.
Tytuł polskiego przekładu: "Wojna nie ma w sobie nic z kobiety" 2010.
Lizenz des Verlags Hanser Berlin, M├╝nchen.
ÔÇ×Ganze Z├╝ge voller Frauen gingen an die FrontÔÇť, erinnert sich eine ehemalige Rotarmistin im Gespr├Ąch mit Swetlana Alexijewitsch. ÔÇ×Es waren nicht mehr genug M├Ąnner da. Sie waren gefallen. Lagen unter der Erde oder waren in Gefangenschaft.ÔÇť Die Frauen waren ÔÇ×bereit, f├╝r die Heimat zu sterben. So waren wir erzogen.ÔÇť Sie waren nicht nur ├ärztinnen und Krankenschwestern, sondern auch Fliegerinnen, weibliche Scharfsch├╝tzen und Panzersoldaten. Und sie waren jung: ÔÇ×Ich war noch so klein, als ich an die Front gingÔÇť, erz├Ąhlt eine ehemalige Scharfsch├╝tzin, ÔÇ×dass ich im Krieg noch gewachsen bin.ÔÇť Und sie waren f├╝r ihr Leben traumatisiert. Sie erz├Ąhlen der Autorin vom Tod und vom T├Âten, von Blut, Dreck und L├Ąusen, von Kriegsverbrechen, von Verwundungen, Schmerzen, Hunger und miserabler Ausr├╝stung ÔÇô und wie man sie vergessen hat, als es nach dem Krieg darum ging, die ÔÇ×HeldenÔÇť zu feiern. Das ersch├╝tternde Dokument einer ausgeblendeten Seite des Zweiten Weltkriegs: Rund eine Million Frauen haben in der Roten Armee gek├Ąmpft. Swetlana Alexijewitsch l├Ąsst sie zu Wort kommen.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-92 (1 egz.)
Book
In basket
(Suhrkamp-Taschenbuch ; 4572)
Tytuł polskiego tłumaczenia: "Czasy secondhand : koniec czerwonego człowieka", 2014.
Gut zwanzig Jahre sind vergangen seit dem Zusammenbruch des Sowjetimperiums, die Russen entdeckten die Welt, und die Welt entdeckte die Russen. Inzwischen aber gilt Stalin wieder als gro├čer Staatsmann, die sozialistische Vergangenheit wird immer ├Âfter, vor allem von jungen Menschen, nostalgisch verkl├Ąrt. Russland, so Swetlana Alexijewitsch, lebt in einer Zeit des ┬╗Second-hand┬ź, der gebrauchten Ideen und Worte. Die Reporterin befragt Menschen, die sich von der Geschichte ├╝berrollt, gedem├╝tigt, betrogen f├╝hlen. Sie spricht mit Frauen, die in der Roten Armee gek├Ąmpft haben, mit Soldaten, Gulag-H├Ąftlingen, Stalinisten. ┬╗Historiker sehen nur die Fakten, die Gef├╝hle bleiben drau├čen ÔÇŽ, ich aber sehe die Welt mit den Augen der Menschforscherin.┬ź Wer das Russland von heute verstehen will, muss dieses Buch lesen. Swetlana Alexijewitsch formt aus den ersch├╝tternden Erfahrungen von Menschen, die zwischen Neuanfang und Nostalgie schwanken, den Lebensroman einer noch nicht vergangenen Epoche.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-92 (1 egz.)
Book
In basket
(Suhrkamp Taschenbuch ; 5001)
Tytuł oryginału "Más allá del invierno" 2017.
Tytu┼é polskiego przek┼éadu "W samym ┼Ťrodku zimy" 2018.
Ein Schneesturm in Brooklyn, und den Auffahrunfall tut Richard als belanglose Episode ab. Aber kaum ist der eigenbr├Âtlerische Professor zuhause, steht die Fahrerin des anderen Autos vor der T├╝r. Evelyn ist v├Âllig aufgel├Âst: In ihrem Kofferraum liegt eine Leiche. Zur Polizei kann sie nicht, denn das scheue guatemaltekische Kinderm├Ądchen ist illegal im Land. Richard wendet sich Hilfe suchend an Luc├şa, seine draufg├Ąngerische chilenische Untermieterin, die ebenfalls an der Uni t├Ątig ist. Luc├şa dr├Ąngt zu einer beherzten Aktion: Die Leiche muss verschwinden. Hals ├╝ber Kopf machen sie sich auf den Weg in die n├Ârdlichen W├Ąlder, auf eine Reise, die die drei zutiefst ver├Ąndern wird. Und am Rande dieses Abenteuers entsteht etwas zwischen Richard und Luc├şa, von dem sie beide l├Ąngst nicht mehr zu tr├Ąumen gewagt hatten. ┬╗Nicht die Schwerkraft h├Ąlt unser Universum im Gleichgewicht, sondern die Liebe.┬ź Isabel Allende erz├Ąhlt uns eine Geschichte, wie nur sie es kann, beseelt, humorvoll und lebensklug. Eine Geschichte von Flucht, Verlust und sp├Ątem Neuanfang. Und davon, wie viel wir Menschen erleiden k├Ânnen, ohne unsere Hoffnung zu verlieren.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
No cover
Book
In basket
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. A 690 (1 egz.)
No cover
Book
In basket
How much, schatzi? / Hans Carl Artmann. - Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1973. - 170 stron ; 19 cm.
(Suhrkamp Taschenbuch ; 136)
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. A 692 (1 egz.)
Book
In basket
Malina : Roman / Ingeborg Bachmann. - 22. Aufl. - Frankfurt am Main : Suhrkamp, 2009. - 355, [1] s. ; 18 cm.
(Suhrkamp Taschenbuch ; 641)
Malina, der erste und einzige Roman der Lyrikerin Ingeborg Bachmann, ist das Buch einer Beschw├Ârung, eines Bekenntnisses, einer Leidenschaft. Malina ist wohl die denkbar ungew├Âhnlichste Dreiecksgeschichte: weil zwei der Beteiligten in Wahrheit eine Person sind, eins sind und doch jede Person doppelt ist.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830(436)-3 (2 egz.)
No cover
Book
In basket
Malina : Roman / Ingeborg Bachmann. - Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1980. - 355 stron ; 18 cm.
(Suhrkamp Taschenbuch ; 641)
Malina, der erste und einzige Roman der Lyrikerin Ingeborg Bachmann, ist das Buch einer Beschw├Ârung, eines Bekenntnisses, einer Leidenschaft. Malina ist wohl die denkbar ungew├Âhnlichste Dreiecksgeschichte: weil zwei der Beteiligten in Wahrheit eine Person sind, ÔÇ║eins sindÔÇ╣ und doch jede Person ÔÇ║doppeltÔÇ╣ ist.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 22659 mg, 22658 mg, 22657 mg, A 705, A 14 (5 egz.)
Book
In basket
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830-3 (1 egz.)
Book
In basket
Hermann Hesse : sein Leben und sein Werk / Hugo Ball - 10. Auflage - Berlin : Suhrkamp, 2005. - 182, [11] s. ; 18 cm.
(Suhrkamp Taschenbuch ; 385)
Hugo Balls faszinierende Biographie erschien 1927 zu Hermann Hesses 50. Geburtstag, und sie ist bis heute weder ├╝berholt noch ├╝bertroffen. Denn Hugo Ball war zu sehr selber K├╝nstler, als da├č ihm die Problematik Hesses aus seinem eigenen Leben nicht vertraut gewesen w├Ąre. Seit 1920 war er mit Hesse bekannt und hat mehrere Jahre zun├Ąchst als kritischer Augenzeuge, sp├Ąter als Freund und vertrautester Gespr├Ąchspartner in Hesses unmittelbarer Nachbarschaft gelebt.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 830(091) A/Z (1 egz.)
Book
In basket
Bronsteins Kinder : Roman / Jurek Becker. - Erste Auflage 1988 - Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1988. - 302 strony ; 18 cm.
(Suhrkamp Taschenbuch ; 1517)
Damals, 1973, lebte Hans zusammen mit seinem Vater. Mit Martha, der Frau, die er liebte, fuhr er h├Ąufig zu dem H├Ąuschen des Vaters vor der Stadt. Eines Tages fand Hans das Haus besetzt. Dies war der Beginn einer Geschichte, die sein Leben ver├Ąnderte: In dem Haus wurde ein Mann gefangengehalten.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 22712 mg, 22711 mg (2 egz.)
Book
In basket
Irref├╝hrung der Beh├Ârden : Roman / Jurek Becker. - Erste Aufl. 1975 - Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1975. - 249, [1] s. ; 18 cm.
(Suhrkamp Taschenbuch ; 271)
Der Jurastudent Gregor Bieneck erfindet gern Geschichten und kommt bei einem Ostberliner Verlag unter Vertrag. Mit herrlicher Komik schildert Becker die vertrackte Karriere eines angehenden Autors zwischen einer zensierenden Lektorin, einer neugierigen Zimmerwirtin und den stolzen Schwiegereltern. Und dann kommt der Erfolg.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 22713 mg (1 egz.)
Book
In basket
Jakob der L├╝gner : Roman / Jurek Becker. - Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1982. - 282 strony ; 19 cm.
(Suhrkamp Taschenbuch ; 774)
Jurek Beckers Erstlingsroman, in den pers├Ânliche Erfahrungen einflossen, geh├Ârt zu den gelungenen Versuchen, das Grauen der Judenvernichtung w├Ąhrend des Zweiten Weltkriegs literarisch zu verarbeiten. Becker selbst wuchs im Warschauer Ghetto sowie in den Konzentrationslagern von Ravensbr├╝ck und Sachsenhausen auf. Von 1960 bis 1977 lebte Becker, der erst nach 1945 Deutsch lernte, in Ostberlin, wo auch der Roman entstand. Inhalt: Der Ich-Erz├Ąhler, ├ťberlebender eines polnischen Ghettos, schildert die Geschichte des Ghettobewohners Jakob Heym, der durch Zufall im deutschen Polizeirevier aus dem Radio Satzfetzen einer Meldung vernimmt, die fortan das Leben im Ghetto ver├Ąndern sollte: ┬╗In einer erbitterten Abwehrschlacht gelang es unseren heldenhaft k├Ąmpfenden Truppen, den bolschewistischen Angriff 20 km vor Bezanika zum Stehen zu bringen.┬ź Jakob kennt diesen Ort nur vom H├Ârensagen, doch wei├č er, dass Bezanika nicht sehr weit vom Ghetto entfernt liegt. Gleichzeitig wird ihm bewusst, dass diese Nachricht den Ghettobewohnern einen konkreten Anlass zum Durchhalten und Weiterleben geben w├╝rde, denn mit dem sowjetischen Vormarsch n├Ąherte sich auch die Befreiung. Um die Glaubw├╝rdigkeit seiner Informationen zu erh├Âhen, behauptet Jakob, selbst ├╝ber ein Radio zu verf├╝gen, dessen Besitz streng verboten ist. Durch die Notl├╝ge ger├Ąt er unversehens in die Zwangslage, st├Ąndig neue Nachrichten erfinden zu m├╝ssen; sein L├╝gengewebe f├╝hrt zu tragikomischen Situationen und das technische Medium wird zum Symbol von Verhei├čung und Gefahr. Einerseits sch├Âpfen die Ghettobewohner wieder Hoffnung; sie schmieden Pl├Ąne, die Selbstmordrate ist r├╝ckl├Ąufig. Andererseits bef├╝rchten einige seiner Leidensgenossen, dass die Entdeckung des Radios durch die deutschen Besatzer letztlich alle gef├Ąhrden k├Ânne. Jakob tritt seinen Kritikern entgegen, indem er die Wahrheit enth├╝llt, doch sein Eingest├Ąndnis wird nicht erkannt. Als die L├╝gen seine Kr├Ąfte zu ├╝bersteigen beginnen, vertraut er sich seinem Freund Kowalski an, der mit dem Gest├Ąndnis scheinbar gleichg├╝ltig umgeht, in der Nacht aber Selbstmord begeht. Jakob begreift, dass er seine Leidensgenossen weiterhin mit Informationen ├╝ber die bevorstehende Befreiung versorgen muss, doch schon am darauf folgenden Tag werden die Ghettobewohner ins Konzentrationslager abtransportiert. Der Roman bietet dem Leser zwei Schl├╝sse an: Das ┬╗blasswangige und verdrie├čliche, das wirkliche und einfallslose Ende┬ź schildert den Abtransport aller Ghettobewohner. Doch gegen diesen Schluss erfindet sich der Erz├Ąhler ein hoffnungsvolles Ende aus eigener Fantasie: Zwar stirbt Jakob, der L├╝gner, bei seinem Fluchtversuch, aber das Ghetto wird von den russischen Truppen befreit. Wirkung: Die au├čergew├Âhnliche Leistung des Romans liegt in seiner unpathetischen Darstellungsweise. Becker erz├Ąhlt mit distanzierter Ironie vom Alltag der Ghettobewohner und verdeutlicht umso mehr Schrecken und Irrwitz der Situation im von Deutschen besetzten Polen. Der Roman wurde 1974 in der DDR verfilmt (Regie: Frank Beyer)
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 22719 mg, 22718 mg, 22717 mg, 22716 mg, 22715 mg, 830-3 (7 egz.)
Book
In basket
Aus der Geschichte der Trennungen : Roman / J├╝rgen Becker. - 1. Auflage 2001 - Frankfurt am Main : Suhrkamp, 2001. - 336, [1] strona ; 18 cm.
(Suhrkamp Taschenbuch ; 3262)
J├╝rgen Beckers erster Roman w├Ąre nicht entstanden ohne den Fall der Berliner Mauer, ohne die Wiedervereinigung. Seitdem reist J├Ârn Winter hin und her zwischen Elbe und Oder, R├╝gen und Th├╝ringer Wald. Magischer Anziehungspunkt ist der m├Ąrkische Schwieloch-See, wo seine Mutter ums Leben gekommen ist. F├╝nfzig Jahre nach ihrem nie gekl├Ąrten Tod findet er den Weg dorthin. Vergangene Wirklichkeiten kehren zur├╝ck: Kriegsgeschehen, Luftangriffe, Jungvolkjahre, NS-Bauten, Evakuierungen, Pl├╝nderungen, Todesf├Ąlle, die Scheidung der Eltern. Im Niederen Fl├Ąming, in Wiepersdorf, macht die Begegnung mit dem Wirt des Dorfkrugs, einem Mann seines Alters, die Unterschiede der Biographien deutlich. Mit der Entfremdung zwischen Ost- und Westdeutschen versp├╝rt J├Ârn zugleich die Hoffnung, da├č die Geschichte der Trennungen zum Ende kommt. J├╝rgen Beckers bewegender Roman steht beispielhaft f├╝r sechzig Jahre des vergangenen Jahrhunderts; es ist ein Roman von den Widerspr├╝chen der deutschen Erfahrungen.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 22710 mg (1 egz.)
No cover
Book
In basket
Hochzeitlose : Roman / Maria Beig ; Nachw. Martin Walser. - Frankfurt/M : Suhrkamp, 1985. - 105 s. ; 19 cm.
(Suhrkamp Taschenbuch ; 1163)
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. N 12382 (1 egz.)
Book
In basket
Der Hund von Torcello : 32 Geschichten / Hans Bender. - Frankfurt/M : Suhrkamp, 1984. - 223 strony ; 19 cm.
(Suhrkamp Taschenbuch ; 1075)
Lieber Hans Bender, ich habe Ihre Erz├Ąhlung 'Die W├Âlfe kommen zur├╝ck', dich mich, als ich sie zum ersten mal las, in einer der ersten Akzente-Nummern, so beeindruckt hat, jetzt noch einmal wiedergelesen. Ich fand den Text in dem alten Hanser-Erz├Ąhlungsband und nun habe ich auch das ganze Buch gelesen, konnte nicht aufh├Âren und trage es noch immer mit mir herum. Es dr├Ąngt mich Ihnen zu sagen ÔÇô mit unziemlicher Emphase ÔÇô bis zur letzten Zeile finde ich Ihre Erz├Ąhlung und auch das, was sie dar├╝ber und ├╝ber sich selbst schreiben, ganz gro├čartig! Und ich m├Âchte es jetzt allen Menschen sagen, die mir begegnen: lest diese Erz├Ąhlungen! Sie sind heute, wo unser kollektives Ged├Ąchtnis sich mehr und mehr auf das Klischierte, auf das politisch Gew├╝nschte und Korrekte reduziert, die wahren Erz├Ąhlungen vom Leben in jener Zeit. Ich w├╝nsche mir, Sie h├Ątten so viele Erz├Ąhlungen wie Tschechow geschrieben. Tankred Dorst
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. N 3751 (1 egz.)
No cover
Book
In basket
Am Ziel / Thomas Bernhard. - Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1981. - 151 stron ; 19 cm.
(Suhrkamp Taschenbuch ; 767)
Am Ziel ist ein Theaterst├╝ck von Thomas Bernhard aus dem Jahr 1981.
In dem Theaterst├╝ck treten die Mutter, ihre Tochter und ein ÔÇ×dramatischer SchriftstellerÔÇť auf. Mutter und Tochter sind gerade dabei, ihre Reise zum Ferienhaus ans Meer vorzubereiten. Vielmehr ist es lediglich die Tochter, die sich an den Vorbereitungen beteiligt, w├Ąhrend die Mutter derweil ihre Ehe zu einem Gusswerksbesitzer, ihre Beziehung zu ihrer Tochter und die Rolle des Theaters reflektiert. Der Schriftsteller, der von der Mutter zum Mitfahren eingeladen worden ist, trifft im Haus ein. Nach der Fahrt mit der Eisenbahn kommen Mutter, Tochter und der dramatische Schriftsteller am Ziel, dem Ferienhaus am Meer, an. In dieser Dreierkonstellation ergeben sich zum einen Dialoge ├╝ber die Rolle des Theaters und ihrer Ver├Ąnderungskraft zwischen Mutter und Dichter. Auf der anderen Seite sucht der Dichter die Beziehung zur Tochter.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. A 542 (1 egz.)
No cover
Book
In basket
Amras / Thomas Bernhard. - Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1988. - 98 stron ; 19 cm.
(Suhrkamp Taschenbuch ; 1506)
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. A 733 (1 egz.)
No cover
Book
In basket
Die Billigesser / Thomas Bernhard. - Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1988. - 149 stron ; 19 cm.
(Suhrkamp Taschenbuch ; 1489)
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. A 734 (1 egz.)
The item has been added to the basket. If you don't know what the basket is for, click here for details.
Do not show it again

Baza regionalna "Bibliografia Wojew├│dztwa Opolskiego" zawiera opisy bibliograficzne zawarto┼Ťci ksi─ů┼╝ek i artyku┼é├│w z czasopism dotycz─ůcych w swej tre┼Ťci Opolszczyzny (jej historii, przyrody, gospodarki, polityki, nauki, o┼Ťwiaty, kultury itd.). Jest tworzona w Wojew├│dzkiej Bibliotece Publicznej w Opolu. Prowadzona jest na bie┼╝─ůco od 1988 roku.

Baza jest cz─Ö┼Ťci─ů og├│lnopolskiego systemu bibliografii regionalnych, kt├│re pe┼éni─ů funkcj─Ö uzupe┼éniaj─ůc─ů w odniesieniu do narodowych wykaz├│w publikacji. Rejestruje materia┼éy publikowane w prasie og├│lnopolskiej, regionalnej i lokalnej, ksi─ů┼╝ki i ich fragmenty, mapy itp. Czynnikiem decyduj─ůcym o doborze jest warto┼Ť─ç materia┼éu informacyjnego.

Roczniki "Bibliografii Wojew├│dztwa Opolskiego" za lata 1980-1990 zosta┼éy wydane drukiem i s─ů udost─Öpnione w Opolskiej Bibliotece Cyfrowej.


Czytelnicy mog─ů pos┼éugiwa─ç si─Ö nast─Öpuj─ůcymi kryteriami wyszukiwawczymi: tytu┼é atyku┼éu, autor, temat, tytu┼é czasopisma.

Wyniki wyszukiwania mo┼╝na zaw─Özi─ç u┼╝ywaj─ůc faset, znajduj─ůcych sie z boku listy.

Wyszukane opisy bibliograficzne mo┼╝na pobra─ç i zapisa─ç w postaci zestawienia alfabetycznego.