Form of Work
Ksi─ů┼╝ki
(2)
Status
available
(2)
Branch
Biblioteka Austriacka
(2)
Author
Deutschkron Inge (1922- )
(1)
Lorenz Konrad (1903-1989)
(1)
Year
1980 - 1989
(2)
Country
unknown (de)
(2)
Language
German
(2)
Subject
Agresywno┼Ť─ç
(1)
Holokaust
(1)
┼╗ydzi
(1)
Genre/Form
Pami─Ötniki niemieckie
(1)
3 results Filter
Book
In basket
Ich trug den gelben Stern / Inge Deutschkron. - Ungek├╝rzte Ausg. April 1985, 10. Aufl., 60. - 64. Tsd. ; Lizenz des Verl. Wiss. und Politik Nottbeck, K├Âln. - M├╝nchen : Deutscher Taschenbuch Verlag, 1985. - 197 s. ; 18 cm.
(dtv Sachbuch ; 30000)
Fr├╝her als: dtv ; 10402
Ein Dokument ├╝ber Entrechtung, Verfolgung, Deportation und Tod, ├╝ber Illegalit├Ąt und Identit├Ątsverlust und zugleich stiller menschlicher Hilfsbereitschaft. Viele Angeh├Ârige der ├Ąlteren Generation erinnern sich noch daran, wie die Nazis ihre Kindheit mi├čbrauchten, ohna da├č sie dies damals erfassen konnten. Wie aber erlitten die S├Âhne und T├Âchter j├╝discher Eltern diese Zeit? Inge Deutschkron, in Berlin aufgewachsen, mu├čte erfahren, was es hei├čt, ein j├╝disches Kind zu sein. Zun├Ąchst bedeutete dies nur, nicht mit Gleichaltrigen spielen zu k├Ânnen, vom Schwimmen- und Sportunterricht ausgeschlossen zu sein, mehrmals die Schule zu wechseln und in andere Stadtviertel umzuziehen zu m├╝ssen. Allm├Ąchlich kommt die Angst vor Verhafutngen zuinzu, und bald wird der Familie klar, da├č es sich um eine planm├Ą├čige Diskriminierung handelt, an deren Ende die totale Menschenverachtung und Mord stehen. Der Ausbruch des Krieges verhindert die Emigration. Ab 1941 mu├čten die Juden den gelben Stern tragen, die ersten Deportationen unter den 66 000 Berlinern Juden setzten ein. Die verzweifelte Angst vor dem offenbar unausweichlichen Schicksal wurde ├╝berm├Ąchtig. F├╝r Inge Deutschkron und ihre Mutter begann nun ein Leben in Illegalit├Ąt, unter fremder Identit├Ąt, lebensbedrohend f├╝r sie selbst wie f├╝r ihre Freunde, die ihnen in menschlicher Solidarit├Ąt Beistand gew├Ąhrten. Nach Jahren der qu├Ąlenden Angst vor der Entdeckung haben sie schlie├člich den b├╝rokratisierten Sadismus des nationalsozialistischen Systems ├╝berlebt: zwei unter 1423 Juden in Berlin, die dem t├Âdlichen Automatismus entronnen sind.
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. 23020 mg, 23019 mg, 23018 mg, 23017 mg, 23016 mg (5 egz.)
No cover
Book
In basket
This item is available in one branch. Expand information to see details.
Biblioteka Austriacka
There are copies available to loan: sygn. A 2114 (1 egz.)
Authority data
Dtv (hasło formalne)
Dtv (hasło przedmiotowe)
Nieu┼╝ywane formy has┼éa: Bibliothek Kubin ; Deutscher Taschenbuch-Verlag ; Deutscher Taschenbuch Verlag Dokumente ; Dialog und Praxis ; Dtv (M├╝nchen) ; Dtv. Bibliothek Kubin ; Dtv. Biografie ; Dtv. Dialog und Praxis ; Dtv. D├╝nndruck-Ausgabe ; Dtv. Mythen-Reihe ; Dtv. Neue Reihe ; Dtv. Sonderreihe ; Dtv. T-B ; Dtv. Text-Bibliothek ; Dtv. Weltliteratur ; Dtv-Atlas ; Dtv-Augenzeugenberichte ; Dtv-Bibliothek ; Dtv-Bibliothek. Literatur, Philosophie, Wissenschaft ; Dtv-Bibliothek der Erstausgaben ; Dtv f├╝r Eltern ; Dtv/Klett-Cotta ; Dtv Junior ; Dtv-Kunst ; Dtv-Phantastica ; Dtv-Philosophie f├╝r Anf├Ąnger ; Dtv Pocket ; Dtv-Portrait ; Dtv-Premium ; Dtv Reprint ; Dtv-Sachbuch ; Dtv-Serie ; Dtv-Zeugen und Zeugnisse ; Dtv-Taschenb├╝cher ; Dtv-Wissenschaft ; Dtv : Wissenschaftliche Reihe ; Dtv : WR ; Dtv : Zeitgeschichte ; Klett-Cotta im Deutschen Taschenbuch Verlag ; Medizin Deutscher Taschenbuch Verlag ; Moderne Theoretiker ; Mythen-Reihe ; Naturwissenschaftliche Einf├╝hrungen im dtv ; Studio Dtv ; Wissenschaftliche Reihe ; WR ; Dtv : klassik. Literatur, Philosophie, Wissenschaft
The item has been added to the basket. If you don't know what the basket is for, click here for details.
Do not show it again

Baza regionalna "Bibliografia Wojew├│dztwa Opolskiego" zawiera opisy bibliograficzne zawarto┼Ťci ksi─ů┼╝ek i artyku┼é├│w z czasopism dotycz─ůcych w swej tre┼Ťci Opolszczyzny (jej historii, przyrody, gospodarki, polityki, nauki, o┼Ťwiaty, kultury itd.). Jest tworzona w Wojew├│dzkiej Bibliotece Publicznej w Opolu. Prowadzona jest na bie┼╝─ůco od 1988 roku.

Baza jest cz─Ö┼Ťci─ů og├│lnopolskiego systemu bibliografii regionalnych, kt├│re pe┼éni─ů funkcj─Ö uzupe┼éniaj─ůc─ů w odniesieniu do narodowych wykaz├│w publikacji. Rejestruje materia┼éy publikowane w prasie og├│lnopolskiej, regionalnej i lokalnej, ksi─ů┼╝ki i ich fragmenty, mapy itp. Czynnikiem decyduj─ůcym o doborze jest warto┼Ť─ç materia┼éu informacyjnego.

Roczniki "Bibliografii Wojew├│dztwa Opolskiego" za lata 1980-1990 zosta┼éy wydane drukiem i s─ů udost─Öpnione w Opolskiej Bibliotece Cyfrowej.


Czytelnicy mog─ů pos┼éugiwa─ç si─Ö nast─Öpuj─ůcymi kryteriami wyszukiwawczymi: tytu┼é atyku┼éu, autor, temat, tytu┼é czasopisma.

Wyniki wyszukiwania mo┼╝na zaw─Özi─ç u┼╝ywaj─ůc faset, znajduj─ůcych sie z boku listy.

Wyszukane opisy bibliograficzne mo┼╝na pobra─ç i zapisa─ç w postaci zestawienia alfabetycznego.